6. Juli 2020
Posted by :

Viele Frauen stellen sich heute die Frage, ob es denn eine sogenannte “sinnvolle Diät” gibt. Dies ist wenig verwunderlich – schließlich stehen Interessenten mittlerweile etliche Ernährungskonzepte zur Auswahl. Dabei kann es erst einmal schwer sein, die passende Diät zu finden. Informiere Dich am besten im Vorfeld über die Vor- und Nachteile der einzelnen Ernährungsformen und sei Dir über Deine Ziele im Klaren. So findest Du leicht ein Konzept, das Deinen Vorstellungen gerecht wird. Dieser Artikel bietet Dir bei diesem Unterfangen eine Entscheidungshilfe. Tipps findest Du diesbezüglich des Weiteren auf Shapeworld.com.

 

sinnvolle Diät

Was ist eine sinnvolle Diät?

Als sinnvoll lässt sich eine Diät nur dann bezeichnen, wenn Sie Dich Deinen Zielen näher bringt. Behalte diesen Aspekt bei der Auswahl der Ernährungsform stets im Hinterkopf. Immerhin musst Du beispielsweise als Sportlerin auf eine andere Diät als Frauen, die einfach nur abnehmen wollen, setzen. Du musst die Ernährung stets an Deine körperliche Aktivität anpassen – schließlich steigt dadurch auch Dein Kalorien- und Nährstoffverbrauch. Leidest Du an einer chronischen Stoffwechselkrankheit, wird die Sache noch einmal komplizierter. Denn in diesem Fall ist es oft notwendig, Deine Diät regelmäßig anzupassen und diesbezüglich einen Arzt zu Rate zu ziehen.

Wie Du siehst, ist es gar nicht so leicht, eine sinnvolle Diät zu finden. Überstürze daher nichts und lasse Dir mit Deiner Suche ausreichend Zeit – so stellst Du sicher, dass Du langfristig eine gute Wahl triffst. Bei Unklarheiten kann es außerdem ratsam sein, sich an einen Experten zu wenden. Er kann Dir bei Deiner Entscheidung behilflich sein und Dir sämtliche Fragen zu Deiner Diät beantworten.

 

Welche Diät macht für Diabetiker Sinn?

Leidest Du an Diabetes Mellitus und willst Dein Gewicht reduzieren, darfst Du Deinen Körper durch eine Diät nicht zu stark belasten. So kann eine zu drastische Kalorienreduktion zu starken Schwankungen des Blutzuckerspiegels führen. Dies kann für Dich mitunter sogar gefährliche Folgen haben. Spreche Dich vor dem Anwenden einer Diät deshalb immer mit Deinem Arzt ab. Vorsichtig solltest Du des Weiteren bei einer Reduktion von Kohlenhydraten sein. Während ein weitgehender Verzicht auf Zucker und Weißmehl positiv ist, so hat diese Maßnahme einen drastischen Abfall des Blutzuckerspiegels zufolge. Du solltest Deinen Körper daher langsam auf komplexe Kohlenhydrate umstellen. Diese sind unter anderem in Vollkornprodukten und in Gemüse anzutreffen. Speisen dieser Art findest Du unter anderem auf Shapeworld.com.

Lasse Dich vor dem Anwenden einer Diät außerdem stets von Deinem Arzt untersuchen. Er kann sich einen Überblick über Deinen Nährstoffbedarf verschaffen und Dir in Bezug auf Deine Ernährung Tipps geben. Von Crash Diäten wie der Thonon Diät auf RTL ist Frauen mit chronischen Erkrankungen generell abzuraten – sie stellen nämlich eine zu starke Belastung für Deinen Körper dar.

 

Die sinnvolle Diät für Sportler liefert Energie

Auch als Sportlerin gibt es in Bezug auf Diäten einige Aspekte, die Du berücksichtigen musst. Ganz gleich, auf welche Art körperlicher Aktivität Du setzt – es ist wichtig, dass Du Deinen Körper mit ausreichend Energie versorgst. Betreibst Du Krafttraining, musst Du Deinen Anteil an proteinhaltigen Nahrungsmitteln erhöhen. So empfiehlt es sich, pro Tag 1,6 Gramm Eiweiß je Körpergewicht zu Dir zu nehmen. Doch auch auf Kohlenhydrate darfst Du nicht verzichten – sie sollten an die 55 Prozent Deiner Mahlzeiten ausmachen. Jenen Nährstoff speichert Dein Körper in Form von Glykogen in Deinen Muskeln. Dieses ruft er bei körperlicher Beanspruchung ab, wodurch Kohlenhydrate leistungssteigernd wirken.

Doch auch beim Ausdauersport musst Du auf eine ausreichende Energiezufuhr achten. Hier erweist sich eine kohlenhydratreiche und gleichzeitig fettarme Ernährung als Vorteilhaft. Dein Körper greift bei intensiven Cardio-Einheiten in erster Linie auf Kohlenhydrate zurück. Fallen die Sporteinheiten besonders lange aus, zieht er aber auch Proteine zur Energieversorgung heran. Willst Du dem damit verbundenen Muskelabbau entgegenwirken, musst Du auch als Ausdauersportlerin ausreichend Eiweiß in Deinen Speiseplan integrieren. Mitunter solltest Du dabei auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Willst Du Dir diesbezüglich eine langwierige Suche ersparen, schaue auf Shapeworld.com. Die Gym Collection im Online Shop des Portals enthält große Mengen an Protein bei einem geringen Gehalt an Kohlenhydraten.

Viele Sportlerinnen setzen heute auf kohlenhydratarme Ernährungsweise wie die Foodmap Diät oder die Sirtfood Diät. Doch auf Konzepte, die – wie die Hirschhausen Diät – auf Intervallfasten basieren -, erfreuen sich bei körperlich aktiven Menschen großer Beliebtheit.

 

Mit einer Diät sinnvoll abnehmen

Einige Frauen wollen mit einer Diät einfach nur ihr Gewicht reduzieren. In diesem Fall musst Du darauf achten, dass Du mehr Kalorien verbrauchst, als Du zu Dir nimmst. Dafür stehen Dir mittlerweile online kostenlos Kalorienrechner zur Verfügung, mit denen Du Deinen täglichen Bedarf ermitteln kannst. Doch damit ist es noch nicht getan – möchtest Du mit Deiner Ernährung auch Deine Gesundheit fördern, musst Du auch auf einen ausgewogenen Speiseplan achten. Ebendieser sollte sich zu einem großen Teil aus Gemüse und Ballaststoffen zusammensetzen. Auf kohlenhydrat- und fettreiche Speisen solltest Du weitgehend verzichten. Ein gesunder Ersatz für süße Desserts ist Obst. Allerdings ist auch hier Vorsicht geboten – so enthalten Bananen viele Kohlenhydrate und sind dementsprechend kalorienreich.

Zu Beginn kann es Dir erst einmal schwer fallen, Dich an die Kalorienreduktion zu gewöhnen. Diesbezüglich empfiehlt es sich, den Hunger zwischen den Mahlzeiten mit Diät Shakes zu stillen. Sie kannst Du entweder mithilfe von Obst und Joghurt oder aus speziellem Protein-Shake-Pulver herstellen. Letzteres kannst Du auf Shapeworld.com kaufen. Dir stehen im Online Shop Produkte guter Qualität in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zur Auswahl.

 

Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Nicht nur auf die Gestaltung Deines Speiseplans, sondern auch auf den Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme musst du bei einer Diät Rücksicht nehmen. So empfiehlt es sich, Deine Mahlzeiten nicht zu spät zu Dir zu nehmen. Mitunter solltest Du auf Dein Abendessen verzichten und auf Intervallfasten setzen. Diesbezüglich liefert Dir die Hirschhausen Diät eine passende Anleitung. Es handelt sich hier um eine sinnvolle Diät, die Du selbst als berufstätige Frau einfach in Deinen Alltag integrieren kannst.

 

 

Fazit – eine sinnvolle Diät richtet sich nach Deinen Bedürfnissen

Eine sinnvolle Diät ist so gestaltet, dass sie Deine Bedürfnisse berücksichtigt. Denn jede Frau verfolgt mit einer Ernährungsumstellung unterschiedliche Ziele. Willst Du diese mit Deinem Ernährungskonzept in absehbarer Zeit erreichen, solltest Du Dich über die einzelnen Diäten und deren Wirkung im Vorfeld informieren. Lasse Dich im Zweifelsfall von einem Experten beraten – er kann Dir bei Fragen zur Seite stehen und Dir Tipps beim Umsetzen eines Ernährungskonzepts geben. Ratschläge und Produkte für eine sinnvolle Diät findest Du auch auf Shapeworld.com. Das Portal ist übersichtlich gestaltet, sodass Du Dich dort in nur kurzer Zeit zurechtfindest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top