27. April 2021
Posted by :
Category
Yields1 Serving

Zutaten

 10 ml Rapsöl
 30 ml Zitronensaft
 1 g Salz
 2 g Pfeffer
 60 ml Sojacreme (zum Kochen und Verfeinern)
 100 g Zucchini
 100 g Kabeljaufilet
 30 g Zwiebeln
 100 g Kartoffeln
 500 g Spargel weiß

Und so geht's:

1

Die Kartoffeln gut schälen und in kleine runde Scheiben schneiden. Danach die Kartoffeln in kaltes Wasser legen.

2

In der Zwischenzeit Spargel und Zwiebel schälen. Unter klarem Wasser kurz abspülen. Danach die Zwiebel in kleine Stücke hacken. Die Zucchini nicht schälen, nur gründlich abwaschen. Diesen dann mit einem Sparschäler länglich in hauchdünne Scheiben schneiden.

3

In einem großen Kochtopf ca. 1,5 Liter Wasser zum kochen bringen. Danach auf mittlere Hitze runterdrehen und die Spargel für ca. 8-15 Minuten mit geschlossenem Kochtopf fertig garen lassen. Danach die Spargel mit einem Sieblöffel aus dem Kochtopf entnehmen und auf einem Teller platzieren. Das heiße Wasser im Kochtopf nicht auskippen. Den Kochtopf weiterhin auf mittlere Stufe erhitzen lassen und nun die Kartoffelstücke hinzugeben. Diese dann ca. 15 Minuten im geschlossenen Kochtopf garen lassen. Danach ebenfalls mit einem Sieblöffel die Kartoffelstücke vorsichtig in eine Schale geben.

4

Währenddessen Rapsöl in die Pfanne geben und erhitzen lassen. Danach das Kabeljaufilet jeweils von beiden Seiten auf mittlere Hitze scharf anbraten (ca. 5-6 Minuten pro Seite). Zum Schluss mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Den fertigen fertigen Kabeljaufilet zum Spargel platzieren.

5

Danach in die heiße Pfanne die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Stufe anbraten lassen. Gefolgt von den Kartoffel- und Zucchini-stücken. Mehrmals wenden, bis die Kartoffeln und Zucchini goldbraun werden (ca. 15 Minuten). Das gesamte Gemüse auf den Teller zum Spargel platzieren.

6

Die Sojacreme in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Danach kurz bei Seite legen, mit Zitronensaft beträufeln und gut umrühren. Die fertige Sauce über den Spargel und das Gemüse geben.

7

Fertig und super lecker. 🙂

Nährwerte

Portionsgröße 1


Angaben pro Portion
Kalorien 544
% Tagesbedarf *
Fett 24.6g38%
Kohlenhydrate 34.3g12%
Ballaststoffe 10.8g44%
Eiweiß 38.1g77%

* % Tagesbedarf basiert auf eine durchschnittliche Kalorienmenge von 2000 kcal. Dein individueller Tagesbedarf kann höher oder niedriger sein, je nach persönlicher Aktivität.

Ingredients

 10 ml Rapsöl
 30 ml Zitronensaft
 1 g Salz
 2 g Pfeffer
 60 ml Sojacreme (zum Kochen und Verfeinern)
 100 g Zucchini
 100 g Kabeljaufilet
 30 g Zwiebeln
 100 g Kartoffeln
 500 g Spargel weiß

Directions

1

Die Kartoffeln gut schälen und in kleine runde Scheiben schneiden. Danach die Kartoffeln in kaltes Wasser legen.

2

In der Zwischenzeit Spargel und Zwiebel schälen. Unter klarem Wasser kurz abspülen. Danach die Zwiebel in kleine Stücke hacken. Die Zucchini nicht schälen, nur gründlich abwaschen. Diesen dann mit einem Sparschäler länglich in hauchdünne Scheiben schneiden.

3

In einem großen Kochtopf ca. 1,5 Liter Wasser zum kochen bringen. Danach auf mittlere Hitze runterdrehen und die Spargel für ca. 8-15 Minuten mit geschlossenem Kochtopf fertig garen lassen. Danach die Spargel mit einem Sieblöffel aus dem Kochtopf entnehmen und auf einem Teller platzieren. Das heiße Wasser im Kochtopf nicht auskippen. Den Kochtopf weiterhin auf mittlere Stufe erhitzen lassen und nun die Kartoffelstücke hinzugeben. Diese dann ca. 15 Minuten im geschlossenen Kochtopf garen lassen. Danach ebenfalls mit einem Sieblöffel die Kartoffelstücke vorsichtig in eine Schale geben.

4

Währenddessen Rapsöl in die Pfanne geben und erhitzen lassen. Danach das Kabeljaufilet jeweils von beiden Seiten auf mittlere Hitze scharf anbraten (ca. 5-6 Minuten pro Seite). Zum Schluss mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Den fertigen fertigen Kabeljaufilet zum Spargel platzieren.

5

Danach in die heiße Pfanne die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Stufe anbraten lassen. Gefolgt von den Kartoffel- und Zucchini-stücken. Mehrmals wenden, bis die Kartoffeln und Zucchini goldbraun werden (ca. 15 Minuten). Das gesamte Gemüse auf den Teller zum Spargel platzieren.

6

Die Sojacreme in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Danach kurz bei Seite legen, mit Zitronensaft beträufeln und gut umrühren. Die fertige Sauce über den Spargel und das Gemüse geben.

7

Fertig und super lecker. 🙂

Weißer Spargel mit Bratkartoffeln, Zucchini und Kabeljau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top