26. Oktober 2020
Posted by :
Yields1 Serving

Zutaten

 30 g SHAPE BABE GYM Schokolade
 200 g Vollkornweizenmehl
 50 g Walnüsse (gehackt)
 3 g Backpulver
 20 g Agavendicksaft
 10 ml Rapsöl
 100 ml kalte Milch (fettarm, 1,5%)
 4 Eier
 50 g Quark (10% Fett)
 0,50 g Salz
 1 g Vanilleshote

Und so geht's:

1

Den Backofen auf 180 Grad Unter- und Oberhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2

Vollkornmehl, Walnüsse (gehackt), Backpulver, SHAPE BABE GYM und Vanille zu einer Mehl-Mischung vermischen. Die Eier in Eigelb und Eiweiße trennen. Dann die Eigelbe mit Agavendicksaft, Rapsöl, Quark und Milch mit einem Mixer zu einer Eimischung verrühren.

3

Eischnee: In einer neuen Schüssel das Eiweiß vom Ei mit einer Prise Salz zu einem cremigen Schnee schlagen.

4

Die fertige Mehl-Mischung unter die Eimischung heben. Dann das Eischnee vorsichtig unter den Teig ziehen.

5

Den Teig in eine Gugelhupfform füllen.Danach den Gugelhupf im Ofen für ca. 40-45 Minuten backen.

6

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

7

Fertig und Lecker.

8

DIESES REZEPT ERGIBT 8 STÜCKE KUCHEN. DIE NÄHRWERTANGABEN BEZIEHEN SICH AUF 1 STÜCK (83 g) KUCHEN.

Nährwerte

Portionsgröße 1


Angaben pro Portion
Kalorien 205
% Tagesbedarf *
Fett 8.9g14%
Kohlenhydrate 16.8g6%
Ballaststoffe 2.8g12%
Eiweiß 11.1g23%

* % Tagesbedarf basiert auf eine durchschnittliche Kalorienmenge von 2000 kcal. Dein individueller Tagesbedarf kann höher oder niedriger sein, je nach persönlicher Aktivität.

[products_slider design="design-1""] 

Ingredients

 30 g SHAPE BABE GYM Schokolade
 200 g Vollkornweizenmehl
 50 g Walnüsse (gehackt)
 3 g Backpulver
 20 g Agavendicksaft
 10 ml Rapsöl
 100 ml kalte Milch (fettarm, 1,5%)
 4 Eier
 50 g Quark (10% Fett)
 0,50 g Salz
 1 g Vanilleshote

Directions

1

Den Backofen auf 180 Grad Unter- und Oberhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2

Vollkornmehl, Walnüsse (gehackt), Backpulver, SHAPE BABE GYM und Vanille zu einer Mehl-Mischung vermischen. Die Eier in Eigelb und Eiweiße trennen. Dann die Eigelbe mit Agavendicksaft, Rapsöl, Quark und Milch mit einem Mixer zu einer Eimischung verrühren.

3

Eischnee: In einer neuen Schüssel das Eiweiß vom Ei mit einer Prise Salz zu einem cremigen Schnee schlagen.

4

Die fertige Mehl-Mischung unter die Eimischung heben. Dann das Eischnee vorsichtig unter den Teig ziehen.

5

Den Teig in eine Gugelhupfform füllen.Danach den Gugelhupf im Ofen für ca. 40-45 Minuten backen.

6

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

7

Fertig und Lecker.

8

DIESES REZEPT ERGIBT 8 STÜCKE KUCHEN. DIE NÄHRWERTANGABEN BEZIEHEN SICH AUF 1 STÜCK (83 g) KUCHEN.

Gugelhupf Protein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top