5. November 2019
Posted by :

gefüllte Aubergine
Yields1 Serving

Zutaten

 30 g Tomaten (getrocknet)
 125 ml Gemüsebrühe
 10 g Kapern
 30 g Zwiebeln
 40 g Langkornreis
 30 g Karotten
 2 g Pfeffer
 2 g Majoran
 1 Knoblauchzehe
 5 ml Olivenöl
 2 g Oregano
 1 kg Aubergine
 30 g Linsen (nach Belieben)
 2 g Dill
 2 g Salz

Und so geht's:

1

Für die gefüllte Aubergine solltest Du zuerst den Backofen vorheizen (Ober- und Unterhitze 220°C / Umluft 200°C).

2

Die Aubergine längs halbieren und mit einem Löffel das Innenfleisch aushüllen. Mit Salz, Pfeffer und Öl würzen und im Ofen bei 200°C ca. 10-15 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit Zwiebel, Karotte, getrocknete Tomaten und Knoblauch schälen und fein hacken. Ein wenig Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Karotte, getrocknete Tomaten, Knoblauch und das Innenfleisch der Aubergine in der Pfanne kurz anbraten. Mit Salz, Majoran und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Kapern hinzufügen und gut vermengen.

4

Wasche vorher Reis und Linsen mit lauwarmen Wasser mehrmals und sehr gut durch. Gib den Reis und die Linsen mit der Gemüsebrühe in einen Kochtopf. Erhitze den Reis und die Linsen auf der höchsten Stufe. Sobald die Gemüsebrühe kocht, stelle den Herd auf eine mittlere Hitzestufe und lasse den Reis und die Linsen ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln bis die Gemüsebrühe vollständig verdampft und in den Reis eingezogen ist. Zu wenige Gemüsebrühe kann den Reis am Topfboden anbrennen lassen.

Tipp: Halte daher immer ein wenig Gemüsebrühe parat, falls du mehr Flüssigkeit brauchst.

5

Fülle die Auberginenhälften mit Reis aus und gebe das angebratene Gemüse dazu. Füge zum Schluss noch den frischen Dill hinzu.

6

Die gefüllten Auberginenhälften im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Danach auf einen Teller anrichten und mit Oreganoblättchen garnieren.

7

Fertig!

Nährwerte

Portionsgröße 1

Servings 1


Angaben pro Portion
Kalorien 438
% Tagesbedarf *
Fett 9.4g15%
Kohlenhydrate 63.4g22%
Ballaststoffe 12.8g52%
Eiweiß 16.8g34%

* % Tagesbedarf basiert auf eine durchschnittliche Kalorienmenge von 2000 kcal. Dein individueller Tagesbedarf kann höher oder niedriger sein, je nach persönlicher Aktivität.

[products_slider design="design-1""] 

Ingredients

 30 g Tomaten (getrocknet)
 125 ml Gemüsebrühe
 10 g Kapern
 30 g Zwiebeln
 40 g Langkornreis
 30 g Karotten
 2 g Pfeffer
 2 g Majoran
 1 Knoblauchzehe
 5 ml Olivenöl
 2 g Oregano
 1 kg Aubergine
 30 g Linsen (nach Belieben)
 2 g Dill
 2 g Salz

Directions

1

Für die gefüllte Aubergine solltest Du zuerst den Backofen vorheizen (Ober- und Unterhitze 220°C / Umluft 200°C).

2

Die Aubergine längs halbieren und mit einem Löffel das Innenfleisch aushüllen. Mit Salz, Pfeffer und Öl würzen und im Ofen bei 200°C ca. 10-15 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit Zwiebel, Karotte, getrocknete Tomaten und Knoblauch schälen und fein hacken. Ein wenig Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Karotte, getrocknete Tomaten, Knoblauch und das Innenfleisch der Aubergine in der Pfanne kurz anbraten. Mit Salz, Majoran und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Kapern hinzufügen und gut vermengen.

4

Wasche vorher Reis und Linsen mit lauwarmen Wasser mehrmals und sehr gut durch. Gib den Reis und die Linsen mit der Gemüsebrühe in einen Kochtopf. Erhitze den Reis und die Linsen auf der höchsten Stufe. Sobald die Gemüsebrühe kocht, stelle den Herd auf eine mittlere Hitzestufe und lasse den Reis und die Linsen ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln bis die Gemüsebrühe vollständig verdampft und in den Reis eingezogen ist. Zu wenige Gemüsebrühe kann den Reis am Topfboden anbrennen lassen.

Tipp: Halte daher immer ein wenig Gemüsebrühe parat, falls du mehr Flüssigkeit brauchst.

5

Fülle die Auberginenhälften mit Reis aus und gebe das angebratene Gemüse dazu. Füge zum Schluss noch den frischen Dill hinzu.

6

Die gefüllten Auberginenhälften im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Danach auf einen Teller anrichten und mit Oreganoblättchen garnieren.

7

Fertig!

Gefüllte Aubergine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top