31. Juli 2020
Posted by :

Mit einem ausgewogenen Frühstück zum Abnehmen bringst Du Deinen Stoffwechseln in Schwung. Außerdem erhältst Du dadurch ausreichend Energie, um vital in den Tag zu starten. Doch gibt es bei der ersten Mahlzeit Deines Tages einige Aspekte, die Du berücksichtigen musst. In diesem Beitrag erfährst Du, worauf beim Frühstück zu achten ist und wie Du das Beste aus ihm herausholst. Tipps und Produkte dafür findest Du außerdem auf Shapeworld.com.

frühstück zum abnehmen

Dadurch zeichnet sich ein Frühstück zum Abnehmen aus

Das Frühstück zum Abnehmen liefert Dir ausreichend Energie, um die erste Tageshälfte zu bewältigen. Gestaltest Du die erste Mahlzeit des Tages vollwertig, fühlst Du Dich bis zum Mittagessen nicht hungrig. Außerdem ist es beim Frühstück möglich, die Speisen Deinen Bedürfnissen und Deinem Lebensstil anzupassen. Betreibst Du beispielsweise viel Sport, solltest Du etwas mehr Eiweiß zu Dir nehmen – dies gilt vor allem dann, wenn Du Muskeln aufbauen willst. Leistungssportlerinnen müssen darauf achten, dass sie ausreichend Vitamine und Mineralien zu sich nehmen. Sie sind vor allem in Obst und Gemüse enthalten.

Worauf ist beim Frühstück zum Abnehmen zu achten

Entgegen landläufiger Meinungen, musst Du beim Frühstück nicht unbedingt Kalorien einsparen. Denn die erste Mahlzeit des Tages darf getrost etwas üppiger ausfallen – und zwar unabhängig davon, wann Du sie zu Dir nimmst. Doch achte darauf, dass sie reich an Proteinen ist. Eiweiß macht Dich satt, sorgt für einen gemächlichen und dauerhaften Anstieg des Blutzuckerspiegels. Du vermeidest mit diesem Nährstoff also Heißhungerattacken.

Geht es um Kohlenhydrate, so solltest Du beim Frühstück zum Abnehmen zur komplexen Variante greifen. Sie ist unter anderem in Vollkornprodukten enthalten. Mit Letzeren ist selbst Abnehmen mit Brot und Kuchen möglich. Um Deine Verdauung in Schwung zu halten, solltest Du auf Ballaststoffe setzen. Sie kurbeln Deinen Stoffwechsel an und liefern Dir gleichzeitig Energie.

Vermeide diese Fehler

Auf keinen Fall solltest Du zu viele einfache Kohlenhydrate in der Früh zu Dir nehmen. Auf Süßspeisen wie Kuchen solltest Du also weitgehend verzichten. Denn obwohl sie verlockend wirken, sorgen sie für einen schnellen Anstieg und anschließend für einen ebenso raschen Abfall des Blutzuckerspiegels. Du wirst dann also in nur kurzer Zeit wieder hungrig und nimmst mitunter abermals Kalorien zu Dir. Schnell gerätst Du so in einen kalorischen Überschuss, was eine dauerhafte Gewichtsabnahme hindert. 

Außerdem solltest Du in der Früh darauf achten, ausreichend Flüssigkeit zu Dir zu nehmen. Gerade nach einer langen Nacht braucht Dein Körper Wasser, um sein Defizit wieder auszugleichen. Trinke also noch vor dem Kaffee zwei Gläser ungesüßtes Wasser. Du fühlst Dich so gleich energetisierter und wachst auch schneller auf.

Nicht jede Frau sollte auf das Frühstück verzichten. Sogar das Intervallfasten schließt die erste Mahlzeit des Tages nicht aus – sie findet lediglich zu einer späteren Stunde statt. Auch beim Abnehmen durch Fasten ist auf eine ausgewogene Mischung aus Eiweiß und Ballaststoffen zu setzen. 

Wer profitiert von einem Frühstück zum Abnehmen?

Generell kann jeder von einem ausgewogenen Frühstück profitieren. Denn dieses lässt sich bei vielen Ernährungsformen umsetzen. Positiv ist dabei, dass Du die Mahlzeit gemäß Deinem Ernährungsplan und Deinen Vorlieben gestalten kannst. Behalte jedoch trotzdem die Kalorien im Auge. Denn diese dürfen beim Frühstück zum Abnehmen nicht zu hoch ausfallen. Zwar hast Du hier etwas mehr Spielraum als beim Abendessen, allerdings sollte das Mittagessen trotzdem die üppigste Mahlzeit des Tages sein. Willst Du diesbezüglich Fehler vermeiden, lohnt es sich, einem detaillierten Ernährungsplan zu folgen. Mit seiner Hilfe siehst Du, wie viele Kalorien die einzelnen Speisen enthalten dürfen. Außerdem erhältst Du so einen Überblick über die optimale Zusammensetzung der Makronährstoffe.

Setze auf abwechslungsreiche Rezepte

Ein Frühstück zum Abnehmen sollte nicht nur gesund, sondern auch schmackhaft sein. Außerdem ist es empfehlenswert, hierbei etwas Abwechslung in Deinen Alltag zu integrieren. Bereite die Mahlzeit daher am besten selbst zu. Rezepte für ein Frühstück zum Abnehmen findest Du heute online – zur Verfügung stehen sie Dir kostenlos auf Shapeworld.com.

Der große Vorteil beim Frühstück ist, dass Du dieses sowohl warm als auch kalt zu Dir nehmen kannst. Damit ist es Dir möglich, beim Zubereiten kreativ zu sein und so Vielfalt ins Spiel zu bringen. Viel Energie für den Start in den Tag liefert Dir unter anderem Obst. Dieses ist außerdem schmackhaft, kann Süßungsmittel ersetzen. Rezepte mit Früchten lassen sich in der Regel einfach umsetzen, sodass Du selbst als Anfängerin keine Schwierigkeiten haben solltest. Des Weiteren passt Obst zu einer vegetarischen und veganen Lebensweise. Es ist damit für viele Frauen eine vorzügliche Wahl.

Willst Du den Proteingehalt in Deinen Speisen erhöhen, sind Eier eine empfehlenswerte Zutat. Du kannst sie entweder einfach kochen oder als Spiegel- sowie Rührei verzehren. Dir stehen hier viele Möglichkeiten zur Auswahl. Allerdings werden Eier nicht von jedem Menschen gleich gut vertragen. Bevor Du sie also regelmäßig in Deine Diät integrierst, solltest Du den Verzehr derselben langsam steigern.

Hole Dir Tipps vom Experten

Auch in Bezug auf das Frühstück zum Abnehmen lohnt es sich, einen Experten zu Rate zu ziehen. Er kann Dir sagen, worauf Du bei der ersten Mahlzeit des Tages achten musst. So lassen sich Fehler vermeiden. Leidest Du an einer chronischen Krankheit wie Hashimoto, solltest Du Dich mit einem Arzt in Verbindung setzen. Denn in diesem Fall musst Du Deine Gesundheit in den Vordergrund stellen – die gewünschte Ernährungsweise muss mit Deinem Wohlbefinden vereinbar sein. Schließe des Weiteren mit einem Bluttest Mangelerscheinungen aus. Mitunter solltest Du auf Nahrungsergänzungsmittel setzen. Ebendiese findest Du unter anderem auf Shapeworld.com. Sie stehen Dir hier trotz ihrer einwandfreien Qualität zu vergleichsweise geringen Kosten zur Verfügung. Damit ist selbst Abnehmen mit Hashimoto möglich.

Du willst mehr zu diesen Themen erfahren?
Dann melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts mehr!

Fazit – ein Frühstück kann Sie bei der Gewichtsabnahme unterstützen

Bei der Gewichtsabnahme spielt das Frühstück eine wichtige Rolle. Immerhin bestimmst Du damit, wie Du in Deinen Tag startest. Du hast die Möglichkeit, Heißhunger zu vermeiden, indem Du energetisierende Lebensmittel oder Getränke einnimmst. Gleichzeitig kannst Du den Effekt des Gewichtsverlust durch Intervallfasten maximieren. Wofür Du Dich entscheidest, hängt von Deiner Ernährungs- und Lebensweise ab. Lasse Dich im Zweifelsfall von einem Experten beraten. So stellst Du sicher, dass Du Fehler vermeidest und auch beim Abnehmen mit Hashimoto Deine Gesundheit förderst. Tipps kannst Du Dir außerdem auf Shapeworld.com holen. Hier findest Du außerdem Produkte für ein ausgewogenes Frühstück.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top