Wie man verschiedene Hauttypen erkennen und richtig pflegen kann

Die Kenntnisse des Hauttyps sind unerlässlich, um die richtigen Pflegeprodukte zu auswählen  und das Gesicht optimal zu pflegen. Die Wahl der falschen Produkte kann sogar die Gesundheit der Haut ruinieren. SHAPE WORLD zeigt Dir wie Du kannst verschiedene Hauttypen erkennen und richtig pflegen. 

In der Parfümerie und im Lebensmittelgeschäft gibt es viele verschiedene Cremes, Seren, Masken und Peelings, um Deine Haut zu pflegen. Aber wie oft hast Du Dich schon gefragt: „Welches ist das richtige Produkt für mich?“ Das hängt von Deinem Hauttyp ab. Sie Haut lässt sich in fünf Typen einteilen: normale, trockene, fettige, gemischte und empfindliche, die jeweils spezifische Eigenschaften aufweisen und eine besondere Pflege erfordern.

Der Hauttyp kann im Laufe der Jahre variieren, bedingt durch eine Art der Lebensführung , hormonelle Ungleichgewichte oder die Einnahme bestimmter Medikamente. Bestimmte Hauteigenschaften werden vererbt, andere hingegen werden durch äußere Faktoren und den Lebensstil beeinflusst. Die Ernährung, die Rauche und Alkoholkonsum haben einen direkten Einfluss auf die Beschaffenheit der Haut. Auch ungünstige Umwelteinflüsse wie trockene Luft und eine intensive UV-Bestrahlung tragen dazu bei, dass die Haut an Feuchtigkeit verliert und schneller altert.

Normale Haut

Dieser Typ gilt als der ideale Hauttyp, den jeder haben sollte. Es hat einen hellen, rosafarbenen Teint und das Gesicht ist ganz glatt und glänzend bei Berührung. Diese Haut ist feuchtigkeitsspendend und hat eine sehr gute Mikrozirkulation, ohne Unreinheiten. Es ist schwierig, Erwachsene mit normaler Haut zu finden, da dieser Typ vor allem in der Vorpubertät zu finden ist.

Die richtige Pflege

Diese Hautart bedarf keiner besonderen Pflege. Das bedeutet natürlich nicht, dass Du sie vernachlässigen musst. Wir empfehlen Produkte, die das aktuelle Gleichgewicht zwischen Hydratation und Talg erhalten. Du kannst etwas Serum verwenden, das die Zeichen des Alterns verhindert und vergisst nie, Deine Haut vor den Sonnenstrahlen zu schützen.

Trockene Haut

Es ist eine feine, transparente, trockene, opake und nicht sehr elastische Haut. Trockene Haut erhält die Hydratation nicht aufrecht: Die Ursache ist der Mangel an ihrem hydrolipidischen Film, der natürliche Schutz der Haut, um Trockenheit und Austrocknung zu vermeiden. Gleichzeitig führt dieser Mangel zu einer vorzeitigen Alterung dieser Hautsorte, die stärker als andere für die Faltenbildung anfällig ist.

Die inneren Ursachen des Körpers können Stress, hormonelle Dysfunktion und Dehydrierung sein. Äußere Ursachen sind übermäßige Wind-, Kälte-, Sonneneinwirkung (ohne ausreichenden Schutz) oder übermäßig warme Umgebungen mit zu viel trockener Luft, zu aggressive Kosmetik, zu „entfettende“ Gesichtsreiniger und Kalksteinwasser.

Die richtige Pflege

Wir empfehlen, die Haut täglich mit Ölen, Cremes und Seren zu befeuchten. Die Öle sind für trockene Haut viel besser geeignet, da sie die Haut viel tiefer nähren als Cremes. Du kannst Jojoba, Mandel, Shea, Hagebutte, Avocado, Kokosnuss und Arganöl verwenden. Achte beim Kauf eines Öls jedoch auf die Zusammensetzung: Es darf keine synthetischen Inhaltsstoffe und Parabene enthalten sein.

Vergiss nicht, auch die Augenkontur zu hydratisieren, die der Teil des Gesichts ist, der am schnellsten altern kann: Du kannst eine feuchtigkeitsspendende Augenkontur und eine Maske 1-2 mal pro Woche verwenden.

Mischhaut

Gleichzeitig hat sie die Eigenschaften von trockener und fettiger Haut, in verschiedenen Gesichtsbereichen: fettig in der T-Zone (Nase, Stirn und Kinn) und trocken auf den Wangen. Mischhaut ist sicherlich eine der am schwierigsten zu pflegenden Hauttypen. Auf der einen Seite steht der Hautbereich mit überschüssigem Talg, Akne und Infektionen, auf der anderen Seite ist die Haut trocken und benötigt eine kontinuierliche Feuchtigkeitsversorgung.

Die richtige Pflege

Da Dein Gesicht zwei verschiedene Hauttypen hat, kannst Du nicht ein einziges Produkt verwenden! Da die T-Zone einen Überschuss an Talg aufweist, solltest Du Produkte verwenden, die das richtige Gleichgewicht wiederherstellen. Es gibt viele davon auf dem Markt, die für Ihre Bedürfnisse geeignet sind: Leichte Seren oder Gel-Cremes sind frisch und fetten die Haut nicht.

Vergiss nicht, Masken und Peelings zu verwenden: Besonders grüne Ton- oder Aktivkohlemaske sind perfekt, um fettige Haut mit Unreinheiten zu reinigen. Um Mitesser in der Nase zu beseitigen, kannst Du die Noise Strips verwenden.

Für trockene Wangen solltest Du ein geeignetes Produkt verwenden, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgen kann. Das Gleiche gilt für die Augenkontur.

Fettige Haut

Sie ist glänzend und ölig, besonders in der berühmten T-Zone. Bei der fettigen Haut ist der Fetthaushalt aus dem Gleichgewicht geraten. Dies schützt sie jedoch vor vorzeitiger Alterung. Sie ist undurchsichtig, dick, mit vergrößerten Poren, Mitesser und hat eine matte Farbe. Schlechte Ernährung und Stress sind die Hauptursachen. Häufig ist die Tendenz irrtümlich zu fettiger Haut mit sehr aggressiven und zu fettlösenden Produkten. Dadurch löst die Haut einen Selbstverteidigung Mechanismus aus, der sie dazu bringt, noch mehr überschüssigen Talg zu produzieren.

Die richtige Pflege

Fettige Haut – wie trockene Haut – ist sehr empfindlich und muss entsprechend behandelt werden. Wähle immer natürliche Produkte, die die Haut gründlich reinigen können, leicht adstringierend und talgabsorbierend.

Für eine gründlichere Reinigung kannst Du eine Gesichtsbürste verwenden: wähle eine sanfte Bürste und benutze sie bis zu 2 mal pro Woche. Diese Geräte reinigen die Haut gründlich und können in Kombination mit Cremes und Co. die Haut wirklich reinigen.

Andere Hauttypen

Neben den 4 oben beschriebenen Hauttypen gibt es noch weitere Hautzustände.

Empfindliche Haut

Wie das Wort selbst sagt, ist empfindliche Haut eine bestimmte Hautart, die eine völlige Intoleranz gegenüber jeder Form von externen chemischen oder atmosphärischen Stoffen aufweist. Die erste Hautschicht (die als Schutz dient) wurde kompromittiert, und deshalb wird jede Auftragung für die Haut selbst lästig, die rötlich und weiß mit unregelmäßigen Flecken ist.

Die richtige Pflege

Um wieder eine glatte und gesunde Haut zu erhalten, verwende keine chemischen Mittel, sondern empfindliche Inhaltsstoffe, die den normalen pH-Wert der Haut wiederherstellen können. Achtung auch auf Kosmetika, die Duft-und Konservierungstoffe oder Alkohol enthalten.  Verwöhne Deine empfindliche Haut ab und zu mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflegemaske.

Reife Haut

Reife Haut braucht eine besondere Pflege, da sie ihre Elastizität verliert und mit der Zeit dünner wird. Die Pflege reifer Haut ist sehr wichtig, um den Alterungsprozess zu verlangsamen. Mit der Zeit verliert die Haut ihre subkutane Fettschicht, da sie sich nicht mehr schnell regenerieren kann. Darüber hinaus reduziert die Haut im Laufe der Jahre die Talgproduktion und wird dadurch trockener. Es ist gerade der Feuchtigkeitsarme, der Falten verursacht.

Die richtige Pflege

Zuerst einmal, schutze immer Deine Haut. Das bedeutet, die Haut mit einem milden Reinigungsmilch zu waschen und immer zweimal täglich eine spezielle Creme für reife Haut aufzutragen. Vermeide auch die Sonneneinstrahlung durch die Verwendung von Cremes mit hohem Schutzfaktor und Strohhut: Die Schäden, die die Sonne Deiner Haut zufügt, sind irreparabel.

Mache einmal pro Woche eine Peeling-Maske. So stimuliere den Zellumsatz und Deine Haut wird strahlender. Achte auf Deine Ernährung und trinke viel Wasser, um Deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Giftstoffe zu beseitigen. Wenn Du ein Raucher bist, höre auf zu rauchen oder versuche zumindest, Deine Zigaretten zu reduzieren. Niemand hat je gesagt, dass es einfach ist, schön und jung zu bleiben!

 

Seinen eigenen Hauttyp zu bestimmen und zu kennen ist sehr wichtig, um sie optimal pflegen zu können. Daher ist die richtige Pflege schon im jungen Alter enorm wichtig, dadurch bleibt die gesunde und faltenfreie Haut länger erhalten.  

Und welche Hauttypen hast Du? Wie behandelst Du sie? Gibt es Produkte, bei denen Du nicht anders kannst, als sie zu kaufen? Folge uns auf unserem Instagram-Kanal und erzähle uns mehr über Ihre Hautpflege-Routine!

 

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne