5 Tipps um trotz der Feiertage in Form zu bleiben

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und lockt mit vielen süßen Leckereien und deftigem Essen. Vom Schoko- Nikolaus bis zur Weihnachtsgans gehören die kleinen Naschereien zum Weihnachtsfeeling dazu. Wie du auch ohne Schuldgefühle schlemmen kannst und welche leckeren und gesunden Alternativen es zur Weihnachtszeit gibt, erfährst du hier:

  • Xmas smart Backen

 

Keine Sorge, auf das große Backen brauchst du nicht verzichten, es kommt nur auf die richtigen Zutaten an: Statt Weizenmehl und jeder Menge ungesundem Zucker solltest du auf eine Zubereitung mit Magerquark, Honig und Mandel- oder Kokosmehl setzen.

 

  • Xmas smart Knabbern

 

Statt massenweise Lebkuchen und Schoko Nikoläuse sind Trockenfrüchte wie Banane, Dattel oder Äpfel nicht nur extrem lecker, sondern auch leichter für deinen Körper zu verwerten. Der ideale Snack für einen Weihnachtsfilm am Abend!

 

  • Xmas smart Schlemmen

 

Ein zartes Rinderfilet oder ein saftiges Hähnchen mit knackigem Gemüse sind eine köstliche Alternative für die dicke Weihnachtsgans und statt deftiger Knödel mit Bratensoße kannst du auch ein paar leckere Salzkartoffeln als Beilage  servieren.

 

  • Xmas smart Trinken

 

Wer in der Adventszeit gerne abnehmen oder sein Gewicht halten möchte, sollte am Abend öfter zu einer Tasse Tee als einem Glühwein greifen. Im Vergleich haben  200 ml Tee weniger als 5 kcal und eine Tasse Glühwein kommt auf ca. 175 kcal. Auch ein leckerer Tee wärmt uns in der Kälte am Weihnachtsmarktstand genauso gut.

 

  • Xmas smart Snacken

 

Mandarinen sind in der Adventszeit der Snack schlecht hin und reich an gesunden Vitaminen. Auch der Nussknacker muss nicht im Schrank bleiben: Nüsse sind auch ideal für zwischendurch und punkten mit gesunden Fetten und Nährstoffen.