Mensch, Mate – 5 Gründe warum uns Mate umhaut

Es ist das Lieblingsgetränk der Südamerikaner und auch in Deutschland heiß begehrt. Woran liegt es, dass die Wunderpflanze uns so umhaut und was spricht für ihre positive Wirkung?

Grund 1: Hoher Koffeingehalt 

Eine aufgegossene Tasse Tee hat einen unglaublichen Koffeingehalt von 80 mg. Im Gegensatz zu Kaffee tritt jedoch keine Nervosität auf und der Tee hält uns lange wach und beugt sanft gegen Ermüdung vor.

Grund 2: Gesunde Nährstoffe

Richtig Power und Energie bringt die Vielzahl an gesunden Nährstoffen wie Magnesium, Vitamin A, B und C, Kalzium, Rutin, Chlorogensäure, Saponine sowie Theobromin und Theophyllin, die ein Mate-Aufgussgetränk enthält.

Grund 3: Energie für den ganzen Tag

Die Hohe Anzahl an Mineralstoffen und Vitaminen versorgt den Körper den ganzen Tag über mit Energie und der Mateextrakt stärkt zusätzlich noch deinen Kreislauf.

Grund 4: Ein gesunder, natürlicher Schlankmacher

Lecker und gesund zugleich. In ungesüßter Form enthält Mate-Tee keine Kalorien und hat sogar eine positive Wirkung auf die Fettverbrennung.

Grund 5: Gut für die Verdauung

Laut  südamerikanischer Volksmedizin, wird der Pflanze eine magenstärkende Wirkung zugeschrieben werden. Wissenschaftlich bewiesen ist auf jeden Fall, dass Mate den Darm aktiviert und lindernd bei Verdauungsproblemen wirkt.