Gesundes Frühstück mit Porridge

Ein Powerfrühstück in dem alles drin ist! Es versorgt Dich optimal, damit Du für den ganzen Tag die beste Leistung hervorbringen kannst. Wir klären auf, wieso genau das Frühstück mit Porridge so ein kleines Kraftwunder ist und wie Du von den einfachen Haferflocken profitieren kannst.

Frühstück mit Porridge

Porridge: Was ist das?

Das Gericht stammt ursprünglich aus Schottland und war eher eine Mahlzeit von Arbeiterfamilien. Heute gilt es aber mittlerweile als Nationalgericht der Briten. Wir kennen den klassischen Brei unter Haferbrei oder Haferschleim. Die Amerikaner bezeichnen die Frühstücksvariante als Oatmeal. Er besteht aus Wasser oder Milch und gekochten Haferflocken.

Normalerweise wurde der Getreidebrei als Hausmittel gegen Magenschmerzen zubereitet. Im Instagram Zeitalter jedoch hat es große Popularität gewonnen und wird gerne mit Obst, Beeren und Nüssen zu sich genommen. Zudem ist das Frühstück mit Porridge nicht nur eine Morgenvariante. Du kannst es auch einfach als Mittagessen oder Snack für zwischendurch verzehren.

Ideales Frühstück mit Porridge

Das enthaltene Hafer ist voller Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffen. Zusätzlich kurbeln darin vorhandene Ballaststoffe Deine Verdauung an, sodass Dein Blutzuckerspiegel konstant bleibt und Du für eine längere Zeit satt bist. Wenn Du also den Porridge zum Frühstück zu Dir nimmst, kannst Du bis zum Mittag mit einer guten Konzentration durcharbeiten.

Kennst Du schon den SHAPE BABE Porridge?

Mit nur 243 Kalorien pro Portion hast Du mit dem SHAPE BABE Porridge eine perfekte Alternative zu Deinem üblichen SHAPE BABE Shake. Er versorgt Dich mit hochwertigen Proteinen und Du führst Deinem Körper wichtige Nährstoffe zu.

Hier kannst Du den leckeren SHAPE BABE Porridge in Vanille, Apfel Zimt oder Karamell kaufen 😍

 

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne