Das sind die besten Proteinquellen

Einer der wichtigsten Bausteine in unserem Körper machen die Proteine, auch Eiweiße genannt, aus. Wer sich ausgewogen und gesund ernähren möchte, kommt an ihnen nicht vorbei. Aber auch zum Abnehmen und um Muskeln aufzubauen, sind Proteine die perfekten Begleiter. Finde jetzt heraus, welche Lebensmittel die besten Proteinquellen für Dich darstellen!

die besten Proteinquellen

Lebensmittel mit tierischen Proteinen

Geflügelbrust, fettarmes Rind, Lachs und Meeresfrüchte sind die proteinreichsten Lebensmittel mit tierischen Eiweißen. Du kannst diese sinnvoll mit Milchprodukten und Eiern ergänzen, um Dich ausgewogen zu ernähren. Zusätzlicher Vorteil: Diese Proteinquellen haben wenig Kohlenhydrate und eignen sich super für eine Eiweißdiät.

Top 7 Lebensmittel mit tierischen Proteinen

💙 Parmesan

💙 Rindfleisch

💙 Putenbrust

💙 Forelle

💙 Lachs

💙 Hühnerei

💙 Quark

Lebensmittel mit pflanzlichen Proteinen

In der Regel haben diese pflanzlichen Lebensmittel, die viel Eiweiß beinhalten, viele Kohlenhydrate, Ballast- und Pflanzenstoffe. Zudem sind sie im Vergleich zu ihren tierischen Komponenten besonders fettarm und cholesterinfrei.

Top 7 Lebensmittel mit pflanzlichen Proteinen

💙 Spirulina

💙 Erdnüsse

💙 Mandeln

💙 Dinkel

💙 Quinoa

💙 Soja-Bohnen

💙 Tofu

Die richtige Ernährung mit Proteinen

Bei einer gesunden Ernährung ist die regelmäßige Zufuhr von Lebensmitteln mit pflanzlichen und tierischen Proteinen sehr wichtig. Wenn Du beide geschickt kombinierst, steigt die biologische Wertigkeit und somit die Qualität der Proteine. Dadurch erzielst Du eine abwechslungsreiche Ernährung mit wenig Fett, komplexen Kohlenhydraten und ausreichend Ballaststoffen. Im Fokus sollte es aber stehen vorwiegend pflanzliche Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Solltest Du Deinen Proteinhaushalt mit genügend Gemüse, Kartoffeln und Nüssen decken, nimmst Du automatisch wichtige Mineralien, Vitamine und Ballaststoffe auf.

 

 

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne