Abnehmen und Gewicht halten: wie Du dauerhaft zum Ziel kommst!

Wenn Du abnehmen und Gewicht halten willst, ist es wichtig, dauerhaft die Ernährung umzustellen. Nach vielen Crash Diäten hast Du schnell durch den Jo-Jo-Effekt noch mehr Gewicht auf den Hüften, weil Du in alte Gewohnheiten verfällst. Doch hier erfährst Du Tipps, wie Du dauerhaft abnimmst und Dein Gewicht hältst und das mit guter Laune und ohne heftige Verbote. 

Verändere Kleinigkeiten im Alltag

Du willst abnehmen und Gewicht halten? Dann versuche Deine Ziele nicht zu hoch zu stecken. Sicher kennst Du es: Du nimmst Dir vor, ab heute gesünder zu leben, mehr ins Fitness-Studio zu gehen oder keine Schokolade zu essen. Doch es gelingt Dir nicht. Du willst die vielversprechenden Ratschläge zum Abnehmen beherzigen, doch Du hältst nicht durch. Warum passiert das? Du solltest keine unrealistischen Ziele haben, sondern Deinen Alltag in gewissen, effektiven Kleinigkeiten verändern.

Integriere dauerhaft mehr Bewegung

Du solltest, um erfolgreich abnehmen und Gewicht halten zu können, mehr Bewegung in Deinen Alltag integrieren. Ein Schrittzähler wird Dir zu langfristigem Erfolg verhelfen. Wenn Du beispielsweise die Tricks anwendest wie Dein Auto ein Stück weiter von Deiner Arbeitsstelle zu parken oder an einer früheren Busstation auszusteigen, wirst Du automatisch mehr Bewegung laufen. Dein Schrittekonto wird immer größer und Du siehst die Erfolge an Deinem Gewicht und Deinem Körper.

Iss viel Obst und Gemüse

Um abnehmen und Gewicht halten zu können, ist Gemüse und Obst perfekt für Deinen Speiseplan angedacht. Damit Du möglichst auf die fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag kommst, solltest Du zum Beispiel schon morgens mit Gemüse anfangen. Baue diese Menge an Vitaminen in Deinen Speiseplan ein und mache Dir den ultimativen Obst-Gemüse-Smoothie morgens. Oder schneide Dir ein Glas voll Gemüse, dann kannst Du es auch mit in die Arbeit nehmen. Ein pikanter Dip kann diese Gemüse-Ration noch schmackhafter machen. Ein Apfel als Zwischenmahlzeit ist immer lecker. Damit der kleine Hunger Dich nicht plagt, hat SHAPE WORLD einen tollen Shake für Dich: Der SHAPE BABE Shake ist nicht nur zu 100 Prozent vegetarisch, sondern Du kannst ihn auch für leckere Smoothies oder Waffeln einsetzen. Er bewirkt eine super Sättigung und schmeckt einfach nur lecker.

Integriere Krafttraining

Dreimal in der Woche solltest Du Krafttraining integrieren, denn das hilft Deinem Organismus, mehr Energie zu verbrennen. Du verstoffwechselst so alles leichter und Deine Muskulatur wird gefestigt. So kannst Du abnehmen und Gewicht halten, denn je mehr Muskelmasse Du hast, desto größer ist Dein Grundumsatz (Kalorien), den Du verbrauchst. Eine gut trainierte Muskulatur ist wie ein kleines Kraftwerk in Deinem Körper, der auch im Ruhezustand sozusagen Energie verbrennt. Du kannst auch ohne Fitnessstudio dieses Krafttraining absolvieren: Mache Liegestützen, Kniebeugen, Bauchübungen oder Ausfallschritte. Beginne einfach mit drei Wiederholungen und steigere Dich auf acht Wiederholungen. Wenn Du die SHAPE WORLD Abnehm Kur machst, empfehlen wir Dir den Sport erst im Nachgang anzugehen, damit Dein Körper sich voll und ganz auf die Ernährungsumstellung fokussieren kann. Danach kannst Du mit der GYM COLLECTION eine perfekte Kombination mit Sport einplanen.

Koche selbst und spare Kalorien

Wenn Du Dich entscheidest, selbst zu kochen, kannst Du etliche Kalorien dadurch sparen und abnehmen und Gewicht halten auf Dauer. Die Fertigprodukte haben meist sehr kalorienreiche und fettreiche Inhaltsstoffe, auch wenn darauf steht „kalorienarm“. Beachte, dass Du beispielsweise beim selbst Kochen mit echten, kaltgepressten Kokosöl viele gute Omega-Fettsäuren zu Dir nimmst und das Fett optimal dosieren kannst. Außerdem ist es möglich, dass Du Dir etwas vorkochst und es dann einfrierst. Selbst unverarbeitetes Tiefkühlgemüse ist besser, als ein fertiges Gemüsegericht. Tiefkühlgemüse enthält noch viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Vermeide die Zuckerfallen

Gerade wenn Du abnehmen und Gewicht halten möchtest auf lange Sicht, solltest Du die Zuckerfallen meiden. Sie stecken in Ceralien, in Ketchup und in vielen Lebensmitteln, die Du eventuell achtlos zu Dir nimmst. Zucker ist laut der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ der Dickmacher Nummer eins.

 

Wenn Du Fragen zum Thema hast, schreibe uns auf unserem Instagram-Kanal. Verpasse keine News mehr!

 

 

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne