13. Mai 2020
Posted by :
Kur zum Abnehmen

Ein schlanker, wohlgeformter Körper gehört zu unserem Schönheitsideal und besonders im Sommer wünschen sich viele, ein paar Kilos abzunehmen, um eine schöne Strandfigur zu erzielen. 

Eine Kur zum Abnehmen ist natürlich der beste Weg, um die paar zusätzlichen Pfunde zu verlieren, die sich an Bauch und Hüften angesammelt haben. 

Wenn Du also ein paar Kilo abnehmen möchtest, bist wahrscheinlich auch Du auf der Suche nach der richtigen Kur zum Abnehmen. Im Internet und in Illustrierten kannst Du viele Vorschläge für solche Kuren finden. 

So stellt sich natürlich die Frage, welche dieser Kuren wirklich funktionieren und es Dir ermöglichen, Deine Traumfigur zu erzielen. Wir haben uns einmal ein paar dieser Diäten für Dich angeschaut.

Low Carb Abnehmen

Bei einer Low Carb Diät wird versucht, durch das Unterdrücken von Kohlenhydraten den Stoffwechsel anzukurbeln und die Fettverbrennung zu fördern. Durch die proteinreiche Nahrung kann dabei garantiert werden, dass die Muskelmasse aufrechterhalten wird. Die erste Kur zum Abnehmen, die auf dieses Prinzip setzte, war die Atkins Diät. 

Die Diät verfolgt ein sehr strenges Prinzip, bei dem täglich höchstens 20 Gramm Kohlenhydrate erlaubt sind. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass Du Dich an proteinhaltigen Speisen wirklich satt essen kannst und bei Deiner Kur zum Abnehmen keinen Hunger zu leiden brauchst. Eine weitere bekannte Low Carb Kur ist die South Beach Diät. Bei dieser Diät wird das Unterdrücken der Kohlenhydrate mit einer fettarmen Diät verbunden.

Mit der South Beach Diät kannst Du schnelle Resultate erzielen, solltest dieser Ernährungsweise jedoch nicht zu lange folgen, da sonst gesundheitliche Schäden entstehen können. Die modernste Version einer Low Carb Ernährung ist die Keto Diät. Bei dieser Diät kannst Du täglich 50 Gramm Kohlenhydrate zu Dir nehmen.

Abnehmen mit der Keto Diät

 Bei Keto wird außerdem viel Wert auf gesunde Fette wie Leinöl, Chia Samen, Avocado, Walnüsse und Mandeln gelegt und auch fettreiche Fischsorten sind ein steter Bestandteil von Keto. Durch diese Fette wird die Ketose erzielt, durch die eine effektive Fettverbrennung möglich wird. Nach einer solchen Kur zum Abnehmen empfiehlt es sich, Kohlenhydrate nur allmählich wieder in den Speisplan aufzunehmen, so dass eine erneute Gewichtszunahme vermieden werden kann.

Abnehmen mit der Saft Diät

Supermodel Naomi Campbell hat die Saft Diät populär gemacht. Was für das Model mit der Traumfigur funktioniert, möchte man natürlich auch gerne einmal versuchen. Die Kur ist auch recht einfach durchzuführen. Dabei wird für einige Tage, maximal für eine Woche, keine feste Nahrung aufgenommen. 

Die drei Hauptmahlzeiten werden jeweils durch einen Saft von 200 ml ersetzt. Nach Möglichkeit sollten diese Säfte frisch zubereitet werden und aus Obst und Gemüse bestehen. Außerdem sollte bei dieser zwischen den Saft-Mahlzeiten auch viel Wasser getrunken werden. 

Die Saft Diät sorgt für ein riesiges Kaloriendefizit, so dass es Dir leicht fällt, schnell etliche Pfunde abzuspecken. Der Nachteil ist jedoch, dass Du in der Regel auch schnell wieder zunimmst, sobald Du Deine gewohnte Ernährungsweise wieder aufnimmst. 

Keinesfalls solltest du diese Kur zum Abnehmen jedoch länger als 1 Woche durchführen, da der Körper nicht mit einer ausreichenden Menge von Nährstoffen versorgt wird.

Kur zum Abnehmen in der Kurklinik

In vielen Fällen handelt es sich bei dem Wunsch zum Abnehmen nicht um ein rein kosmetisches Problem. Viele Menschen leiden an massivem Übergewicht, das eine akute Gefahr für die Gesundheit darstellt. In solchen Fällen ist es auch möglich, eine Kur in einer speziellen Klinik zu machen, wo Du unter Aufsicht abnehmen kannst.

Besonders wenn Du schon etliche Male alleine versucht hast, Dein Übergewicht unter Kontrolle zu bringen und dabei keinen Erfolg gehabt hast, so kann ein Klinikaufenthalt für Dich eine ausgezeichnete Lösung sein. Bei einer solchen Kur nimmst Du nicht nur Gewicht ab, sondern erhältst auch wertvolle Anweisungen zur Veränderung Deiner Lebensweise. 

So kannst Du eine erneute Gewichtszunahme vermeiden. Ernährungsberatung, die Behandlung von Begleiterkrankungen, die mit dem Übergewicht im Zusammenhang stehen, sowie das Erlernen geeigneter sportlicher Routinen gehören oftmals zu dem Programm, dass Dir eine Klinik zum Abnehmen bieten kann. Wenn Dein Übergewicht eine Bedrohung für Deine Gesundheit darstellt und Du schon viele erfolglose Versuche zum Abnehmen unternommen hast, solltest Du Dich über diese Möglichkeit einmal erkundigen.

Kur zum Abnehmen von Shape World

Wenn Du Dir das Abnehmen etwas leichter und angenehmer machen möchtest, solltest Du Dir einmal die Kur von Shape World anschauen. Mit hochwertigen Produkte, die auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft basieren, kannst Du dabei zu einem natürlichen Hunger-Satt-Gefühl zurückfinden und außerdem eine erhöhte Fettverbrennung garantieren. Außerdem tragen vielseitige Rezepte dazu bei, dass Du lernst, die richtigen Lebensmittel zu verwenden und diese auf schmackhafte Weise zuzubereiten. 

Die Rezepte kannst Du ganz einfach über die App auf Deinem Smartphone erhalten. Shape World begleitet Dich von Anfang an auf Deinem Weg zu einem schlankeren Körper. Es gibt bereits viele Erfolgsgeschichten von Frauen, die mit Shape World ihr Gewicht nachhaltig reduzieren konnten. Auch Du kannst leicht zu einem solchen Erfolg finden, wenn Du jetzt den ersten Schritt unternimmst.

Abnehmen nach dem 20:80-Prinzip

Das 20:80-Prinzip kann Dir beispielsweise einen ganz einfachen Ansatz bieten, um Angewohnheiten, die Dir das Abnehmen unmöglich machen, zu vermeiden und allmählich zu einem gesünderen Gewicht zu finden. Dieses Prinzip geht davon aus, dass man die Menschen in fünf Gruppen mit unterschiedlichen Gewohnheiten beim Essen unterteilen kann. 

Analysierst Du Deinen Typ und änderst lediglich 20 Prozent Deiner Gewohnheiten, so wirst Du gemäß dieser Theorie in der Lage sein, Gewicht zu verlieren und das niedrigere Gewicht auch beizubehalten. Der erste Typ ist der Esspraktiker, der alles isst, was appetitlich ist, den richtigen Preis hat und leicht erhältlich ist. Fastfood spricht diesen Typ am meisten an. 

Der Rat nach dem 20:80-Prinzip ist auf Erfrischungsgetränke zu verzichten und öfter einmal der Verlockung, einen schnellen Hamburger zu kaufen, zu wiederstehen. Der zweite Typ ist der Feinschmecker, der auf höchste Qualität Wert legt und nicht auf den Preis achtet. Dieser Typ sollte Desserts weglassen und unter Umständen auch den Alkoholkonsum einschränken. 

Beim dritten Typ handelt es sich um die Menschen, die auf Bio- Öko- und Vollwertkost achten. Der Rat für sie ist es, auf Light Produkte zu verzichten, die oft viel Zucker und Kohlenhydrate enthalten. 

Der vierte Typ ist ein leicht frustrierter Kalorienzähler. Ihm kann geraten werden, weniger zu snacken und sich mit drei proteinhaltigen Mahlzeiten am Tag satt zu essen. Der fünfte Typ ist der Gewohnheitsesser, der auch dann isst, wenn er nicht hungrig ist. Er sollte Essen einfach öfter einmal mit einer anderen Beschäftigung ersetzen.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Du willst mehr zu diesen Themen erfahren?
Dann melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts mehr!
[mc4wp_form id=”1194079″]

[mc4wp_form id=”1194080″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top