7. Juli 2020
Posted by :

Oft hat man schon gehört, dass Kaffee und Mate Stoffwechsel Booster sein können und beim Abnehmen unterstützen können. Jetzt wurde jedoch herausgefunden, dass auch schwarzer Tee beim Abnehmen helfen kann. Eine Studie der kalifornischen Universität UCLA hat kürzlich unter Beweis gestellt, dass schwarzer Tee beim Abnehmen eine wahre Wunderwaffe sein kann. Es lohnt also, öfter einmal zu einer Tasse schwarzen Tee zu greifen, um einen Gewichtsverlust zu begünstigen.

 

schwarzer tee beim abnehmen

So wirkt der schwarze Tee

Die Wirkung, die schwarzer Tee beim Abnehmen ausübt, lässt sich recht leicht erklären. Im schwarzen Tee sind Polyphenole enthalten, die auf die Darmbakterien Einfluss nehmen. Sie fördern die Bildung von guten Darmbakterien, so dass mehr kurzkettige Fettsäuren gebildet werden können. Dadurch wird der Stoffwechsel begünstigt und Kalorien können schneller verbrannt werden.

Im Darm gibt es auch Bakterien, die Fetteinlagerungen begünstigen. Der schwarze Tee kann diese Bakterien vermindern und somit die Tendenz zu Adipositas verringern, während sich gleichzeitig solche Bakterien, die schlank machen, vermehren können.

Ein weiteres Enzym, das sich im Darm befindet, ist die Fettsäuresynthase, deren Hauptaufgabe in der Lipogenese besteht. Dabei werden Kohlenhydrate, die wir mit der Ernährung aufnehmen, in Fettzellen verwandelt, die dann von Körper gespeichert werden können. Untersuchungen geben Anlass zu der Annahme, dass schwarzer Tee beim Abnehmen hilft, weil er diesen Prozess stört. So scheint sich schwarzer Tee als wahrer Fettverbrenner zu erweisen, der leicht in die tägliche Routine eingegliedert werden kann.

 

Wann sollte schwarzer Tee getrunken werden?

Schwarzer Tee zum Abnehmen braucht nicht auf eine besondere Weise zubereitet werden. Wir alle kennen das Heißgetränk bereits seit langem und können es auch zum Abnehmen auf ganz normale Weise aufbrühen. Natürlich wird der Tee zum Abnehmen ohne Zucker oder Milch getrunken. Solche Zusätze können die Wirkung nämlich stören. Wer den herben Geschmack des Tees nicht mag und sich gar nicht daran gewöhnen kann, ihn ungesüßt zu trinken, darf ein wenig Agavendicksaft zugeben.

Das schadet der Wirkung nicht und trägt zu einem angenehmen Geschmack bei.  Bereits eine Tasse Tee kann den Stoffwechsel auf Hochtouren arbeiten lassen. Darum sollte man die erste Tasse auch gleich morgens früh trinken. So stellt man die Weichen für eine konstante Fettverbrennung am Vormittag. Das im schwarzen Tee enthaltene Koffein setzt Hormone wie Adrenalin und Dopamin frei und die Wirkung kann für etwa vier Stunden aufrechterhalten werden. Macht man die Tasse schwarzen Tee am Morgen zu einer Gewohnheit, so werden die Bakterien, die Adipositas verursachen, kontrolliert werden, so dass man sein Gewicht konstant unter Kontrolle halten kann.

Wer möchte kann auch noch eine weitere Tasse Tee trinken, beispielsweise im Lauf des Nachmittags. Es wird heute davon ausgegangen, dass eine tägliche Aufnahme von 400 mg Koffein unbedenklich ist. Das entspricht etwa einem Liter Tee, natürlich immer vorausgesetzt, dass man kein Koffein aus anderen Quellen wie Kaffee oder Cola zu sich nimmt. Im Sommer kann schwarzer Tee zum Abnehmen auch als Eistee getrunken werden und kann belebend sowie erfrischend wirken.

 

Schwarzer Tee fördert die Gesundheit

Schwarzer Tee fördert Abnehmen und bietet gleichzeitig auch noch weitere gesundheitliche Vorteile. Das Getränk beinhaltet Eisen, Magnesium, Kalzium und Kalium. Außerdem sind im schwarzen Tee auch kaum Kalorien enthalten, so dass er sich als perfektes Diätgetränk erweist. Zusätzlich ist er ein ausgezeichneter Wachmacher und kann die morgendliche Tasse Kaffee oder Latte Macchiato durchaus ersetzen. Wird schwarzer Tee zum Abnehmen angewendet, so entsteht auch für den Darm ein positiver Effekt. Das Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Darmbakterien kann so optimiert werden, dass die Darmtätigkeit perfekt reguliert werden kann und häufig auch kleinere Darmbeschwerden vollkommen verschwinden. Mit einer verbesserten Darmgesundheit steigert sich normalerweise auch das allgemeine Wohlbefinden. Schwarzer Tee  kann also eine ganze Reihe von weiteren positiven Auswirkungen haben. Ein guter Grund also, die morgendliche Tasse Kaffee gegen einen schwarzen Tee einzutauschen.

 

Schwarzer Tee: Auf Bio setzen ist sicherer

Wie bei vielen Produkten sollte man auch beim Kauf von schwarzem Tee kritisch sein. Viele Sorten können nämlich stark mit Pestiziden belastet sein, so dass ein regelmäßiger Verzehr nicht ratsam ist. Wer sich vor diesen Einflüssen schützen möchte, kann schwarzen Tee auch in Bio Ausführung finden. Solche Tees sind schadstofffrei und werden meistens auch unter Fair Trade Bedingungen hergestellt.

 

Schwarzer Tee zum Abnehmen und die richtige Ernährung – Die perfekte Kombination

Natürlich fällt das Abnehmen noch leichter, wenn man sich entsprechend ernährt. Dazu lohnt es sich, einerseits die Kalorienaufnahme zu reduzieren und andererseits auf gesunde Lebensmittel zurückzugreifen, die viele wertvolle Nährstoffe enthalten. Obst und Gemüse spielen bei einer richtigen Ernährung zum Abnehmen eine große Rolle. Sie haben nur sehr wenige Kalorien, dafür aber umso mehr Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe. Die Ballaststoffe verbleiben länger im Magen, so dass ein andauerndes Sättigungsgefühl entsteht.

Auch Proteine können beim Abnehmen helfen. Sie machen ebenfalls satt und sind ein wichtiger Baustein zum Muskelaufbau. Dabei ist es wichtig, auf hochwertige Proteinquellen zu achten, die wenig Fett enthalten. Mageres Fleisch, Fisch und Produkte aus Magermilch sind dazu am besten geeignet. Oft reicht es schon, Kalorienbomben wie Gebäck, Fastfood oder gesüßte Erfrischungsgetränke aus der Diät zu verbannen, wenn man mit der Gewichtsabnahme Erfolg haben möchte. Schwarzer Tee zum Abnehmen kann einen ausgezeichneten Start bieten, denn man mit einer kalorienarmen Ernährung begünstigen kann.

 

Bewegung in den Tagesablauf einbringen

Während schwarzer Tee zum Abnehmen die ersten Impulse setzt, so hat man verschiedene Möglichkeiten, um von dieser Hilfe zu profitieren und die Fettverbrennung noch weiter zu beschleunigen. Eine ausgezeichnete Maßnahme ist natürlich Sport. Wenn wir uns mehr bewegen, so verbrennt der Körper zusätzliche Kalorien. Darüber hinaus wird Muskulatur gebildet, die dem Körper eine straffere Form verleiht. Je mehr Muskeln man hat, desto höher steigt auch der Grundumsatz an Kalorien an. Deshalb kann Muskelmasse auf ganz einfache Art zum Abnehmen beitragen. Man sollte sich also nicht unbedingt nur zurücklehnen und darauf warten, dass schwarze Tee beim Abnehmen seine Arbeit leistet. Mit ein wenig mehr Bewegung werden die Resultate nämlich noch überzeugender.

 

Informationen zum Abnehmen bei Shape World

Nur wenige Menschen kennen die Eigenschaften von schwarzem Tee, die ihn zu einem ausgezeichneten Mittel zum Abnehmen machen. Es gibt auch noch viele weitere Lebensmittel, die bei einer Diät hilfreich sein können. Auf der Webseite shapeworld.com kann man sich über neue Diät Trends und ihre Wirkung ebenso informieren, wie über eine gesunde Ernährungsweise. Dazu werden Rezepte angeboten, die das Abnehmen angenehm und schmackhaft gestalten. Daher lohnt es sich, jetzt einmal auf shapeworld.com vorbeizuschauen und den eigenen Körper in Form zu bringen.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top