22. Juli 2020
Posted by :

Willst Du Dein Gewicht reduzieren, solltest Du Reis vermehrt in Deinen Speiseplan integrieren. Es handelt sich dabei um eine wichtige Zutat, die Dich mit Kohlenhydraten versorgt und trotzdem nicht zu viele Kalorien enthält. Dabei lässt sie sich einfach und vielseitig zubereiten. Außerdem ist das Nahrungsmittel mit einer Vielzahl an Ernährungsweisen kompatibel – zu erwähnen sind hierbei unter anderem die Sirtfood Diät sowie die Hirschhausen Diät. Wie Du von Reis bei einer Diät profitieren kannst, erfährst Du in diesem Beitrag. Mit diesen Tipps vermeidest Du Fehler und holst das Beste aus Deiner Ernährung heraus. Hochwertige Produkte für Deine Diät findest Du außerdem auf Shapeworld.com.

 

reis bei der diät

Diese Rolle spielt Reis bei der Diät

Bei einer Diät darf Reis nicht fehlen. Es handelt sich dabei immerhin um ein Grundnahrungsmittel, das Dich nachhaltig sättigt. Den besten Effekt erzielst Du, indem Du zu Vollkornreis greifst. Denn dieser enthält komplexe Kohlenhydrate, die Dich mit der benötigten Energie versorgen und trotzdem gesund sind. Reis ist mit einer Vielzahl an Ernährungs- und Lebensstilen vereinbar. So kannst Du ihn beispielsweise vegan, aber auch mit Fleisch verzehren. Bei der Zubereitung sind Dir nahezu keine Grenzen gesetzt. Unter jenen Gesichtspunkten ist es wenig verwunderlich, dass viele Frauen auf Reis bei der Diät setzen.

 

Die Vorteile von Reis auf einen Blick

Viele Frauen setzen bei ihrer Diät auf Reis. Dies ist wenig verwunderlich – schließlich handelt es sich dabei um ein gut verträgliches Nahrungsmittel. Trotz des vergleichsweise hohen Gehalts an Kohlenhydraten, macht es Dich für lange Zeit satt und wirkt somit einer Gewichtszunahme entgegen.

Reis lässt sich außerdem mit einer Vielzahl an Speisen kombinieren. Du kannst Dich beim Zubereiten Deiner Mahlzeiten also nach Belieben austoben. Nicht zuletzt geht das Kochen des Lebensmittels einfach vonstatten. Du hast somit auch als Anfängerin mit Reis die Möglichkeit, eine schmackhafte Speise zuzubereiten.

 

Hat der Verzehr von Reis Risiken?

Setzt Du vermehrt auf Reis bei der Diät, solltest Du im Hinterkopf behalten, dass er vergleichsweise viele Kohlenhydrate enthält. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um weißen Reis handelt. Du solltest also stets einen Blick auf die in ihm enthaltenen Kalorien werfen. So vermeidest Du die Überschreitung Deines Tagesbedarfs.

Als Alternative bietet sich Vollkornreis an. Er enthält vor allem komplexe Kohlenhydrate, die in Deinem Körper als Ballaststoffe wirken. Konkret heißt dies, dass sie Deine Verdauung anregen und so die Gewichtsabnahme fördern. Vollkornprodukte haben heute immer noch den Ruf, dass sie geschmacklos sind. Dies ist bei der richtigen Zubereitung aber nicht der Fall. Reichere Den Reis bei der Diät einfach mit Gewürzen und Kräutern an. Auch mit einer Soße kannst Du ihm in puncto Aroma den Feinschliff verleihen.

 

Wann ist der Verzehr von Reis empfehlenswert?

Immer mehr Menschen setzen bei ihren Speisen heute auf Pasta. Auf Dauer wird dies jedoch eintönig. Außerdem haben Teigwaren den Nachteil, dass sie vergleichsweise viele Kohlenhydrate und Kalorien enthalten. Sie machen Dich daher nicht auf Dauer satt, wobei sie zusätzlich zu einer Schwankung des Blutzuckers führen können. Nicht zu empfehlen, ist der Genuss von Pasta bei Personen mit einer Glutenunverträglichkeit. In diesem Fall solltest Du von Getreidewaren Abstand nehmen. Reis bietet sich diesbezüglich als gute Alternative an. Nicht nur kann er von Menschen mit Zöliakie verzehrt werden, sondern er enthält generell weniger Kohlenhydrate als Pasta.

Auch dann, wenn Du unter Diabetes Mellitus leidest, kannst Du von Reis bei der Diät profitieren. Denn bei jener Erkrankung ist es wichtig, dass Du Deinen Blutzuckerspiegel auf einem konstanten Level hältst. Getreidewaren wie Pasta und Weißbrot erweisen sich in diesem Fall also eher als schlechte Wahl. Mit Reis dämmst Du das Risiko starker Schwankungen des Blutzuckers ein.

 

Mehr Abwechslung in den Speiseplan integrieren

etzt Du auf Reis bei der Diät, muss Deine Ernährung nicht eintönig sein. Du kannst das Lebensmittel mit einer Vielzahl an Speisen kombinieren und Deine Mahlzeiten damit vielseitig gestalten. Es ist sogar möglich, Reis als Süßspeise zu verzehren. Hierbei musst Du aber unbedingt die Kalorien im Blick behalten.

Gehen Dir die Ideen aus, solltest Du Dich nach Rezepten umsehen. Sie stehen Dir heutzutage im Internet kostenlos zur Verfügung. Eine empfehlenswerte Adresse ist diesbezüglich Shapeworld.com. Auf dem Portal sind die Rezepte übersichtlich sortiert, sodass Du unter anderem Anleitungen für eine vegane Lebensweise findest.

 

Hole Dir professionellen Rat

Bist Du Dir nicht sicher, ob Reis bei der Diät die richtige Wahl für Dich ist, solltest Du Dich an eine Fachkraft wenden. Sie kann Dir in Bezug auf Deinen Ernährungsplan Tipps geben. Dabei ist es ganz gleich, ob Du Dich an die Thonon Diät oder die Hirschhausen Diät hältst. Vor allem dann, wenn Du in Bezug auf die Gewichtsabnahme noch unsicher und unerfahren bist, kannst Du von einer professionellen Beratung profitieren. Auf diese Weise wirkst Du Fehlern entgegen und stellst sicher, dass Du mit einer Diät Deine Gesundheit förderst.

Bedenke außerdem, dass Reis mit einigen Ernährungsformen nicht kompatibel ist. Dies betrifft aber in erster Linie die Ketogene Diät. Hierbei musst Du den Gehalt an Kohlenhydraten stark reduzieren, weshalb Du dieses Nahrungsmittel nur in sehr kleinen Mengen zu Dir nehmen darfst. Auch diesbezüglich kann Dich ein Ernährungsberater aufklären und Dir mitunter Alternativen nennen. Willst Du Dich unverbindlich zum Thema Diät informieren, solltest Du auf Shapeworld.com vorbeischauen. Auf dem Portal kannst Du Dich nicht nur über die verschiedenen Ernährungsweisen schlau machen, sondern auch Produkte zum Umsetzen derselben erstehen. Also ganz gleich, welcher Diät Du folgst – bei Shape World wirst Du auf jeden Fall fündig.

 

Fazit – mit Reis bei der Diät dauerhaft abnehmen

Reis bei der Diät bringt Dich Deinem Ziel dauerhaft näher. Integriere dieses Lebensmittel daher unbedingt in Deinen Speiseplan. Rezepte, mit denen Du Deine Ernährung abwechslungsreich gestalten kannst, findest Du heute online. Im Internet steht Dir diesbezüglich eine breit gefächerte Auswahl an Kochanleitungen zur Verfügung. Falls Du Dir eine langwierige Suche ersparen möchtest, solltest Du auf Shapeworld.com vorbeischauen. Hier findest Du eine Vielzahl an Rezepten, mit denen Du Reis schmackhaft zubereiten kannst.

 

Natürlich musst Du beim Abnehmen mit Reis Deine Kalorien im Blick behalten. Stelle sicher, dass Du nicht zu viel isst, während Du Deinen täglichen Bedarf trotzdem deckst. Auf diese Weise erreichst Du Dein Ziel in absehbarer Zeit. Bei Fragen solltest Du Dich an einen Arzt oder Ernährungsberater wenden – mit der Unterstützung eines Experten wirkst Du Fehlentscheidungen entgegen.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

 

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

 

 

Made with    in Cologne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top