13. Mai 2020
Posted by :

Wenn Du effektiv abnehmen möchtest, dann stellt Dir shapeworld.com die Grundlagen vor. Unter den vielen Abnehm-Tipps im Internet verstecken sich auch gesundheitsschädliche Vorschläge. Mit folgendem Grundlagenwissen kannst Du nichts falsch machen und effizient an Gewicht verlieren. 

Nur wer sich etwas mit dem eigenen Körper auskennt, kann sich auf ihn einstimmen und effektiv abnehmen. Wichtig ist, die Gewichtsabnahme langfristig und gesund zu gestalten. Der Abnehm-Prozess sollte ohne Unzufriedenheit, ohne Hungergefühl und ohne Stress ablaufen. Die nachfolgenden Tipps helfen Dir dabei den eigenen Körper zu verstehen und zielgerichtet abzunehmen. 

Die Fettverbrennung des menschlichen Organismus verstehen

Dein Körper arbeitet den ganzen Tag und auch im Bereich der Fettverbrennung ist Dein Körper 24 Stunden lang aktiv. Fettsäuren versorgen den menschlichen Organismus und auch die Muskulatur. Während der Fettverbrennung werden Lipid-Säuren aufgespalten und umgewandelt. 

Das Ergebnis ist das ATP (Adenosin-Triphosphat und Adenosin-Triphosphat), dass der Muskel als Energiequelle benötigt. Fett und Glykose sind die Hauptakteure, wenn der Körper ATP gewinnen möchte. Wenn man von der Fettverbrennung spricht, dann siehst Du nun, dass Du diese lediglich in Schwung bringen musst. Dein Körper ist alle Zeit damit beschäftigt sich Energie zu beschaffen, entweder aus den vorhandenen Reserven oder aus der Nahrungsaufnahme.

Fettverbrennung ankurbeln – Effektiv abnehmen und Muskeln bewahren

Mit einem effektiven Abnehm-Programm kannst Du in Kürze einen Erfolg bei Dir messen. Jedoch solltest Du wissen, dass zu Beginn der Diät oftmals ein Trugschluss hinter dem schnellen Gewichtsverlust steht. Wenn Du gleich am Anfang schnell an Gewicht verlierst, dann könnte dies mit deinem Glukose-Speicher in Zusammenhang stehen und nicht mit der effektiven Fettverbrennung. Werde nicht allzu euphorisch, wenn Du anfangs ein paar Pfunde im rasenden Tempo verlierst, denn ein großer Teil davon ist einfach nur Wasser und sicherlich auch in geringen Mengen etwas Fett.

Da Glykogen Wasser bindet, enthalten die Glykose-Speicher auch einen großen Wasservorrat. Wenn Du anfangs stark an Gewicht verlierst, dann hat dies mit dem leeren Glukose-Speicher zu tun, denn mit der Diät geht auch das Wasser aus dem Speicher verloren. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass unser Muskel durch die Diät in Gefahr gerät, denn schließlich nährt er sich aus dem Glykose-Speicher. Wer eine sinnvolle Gewichtsabnahme anstrebt und effektiv abnehmen möchte, der sollte den Muskel vor dem Abbau bewahren. 

Wenn Du nicht aufpasst, dann baut Dein Körper Muskelmasse ab anstatt Fett. Nehme Dir deshalb die Ratschläge zu Herzen, damit Du gesund abnimmst und Dein Gewicht langfristig halten kannst. 

Kaloriendefizit herstellen und Muskeln stärken

Ein wichtiger Punkt ist es Deine Kalorienzufuhr zu reduzieren. Entweder Du bist konsequent, weißt was Du essen und dass Du Dich bewegen musst, oder Du fängst an Kalorien zu zählen. 

Dabei kannst Du viel falsch machen, es geht nicht darum Dich aushungern zu lassen. Reduziere die tägliche Kalorienanzahl über die Getränke und die Nahrungsaufnahme auf mindestens 1200 kcal pro Tag und reduziere maximal um 500 kcal.

Diese Methode ist zwar etwas langwieriger, dafür aber effizienter, denn Zeit ist das A und O des gesunden und effektiven Abnehmens. Reduzierst Du auf eine zu geringe Menge, dann ist Dein Körper unterversorgt. Eine Mahlzeit besteht aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten. 

Diese Komponenten werden auch als Makronährstoffe bezeichnet. Egal, Du kannst die Kohlenhydrate reduzieren oder die Fettanteile in den Lebensmitteln überwachen. Die Eiweißzufuhr solltest Du aber gewährleisten. Die Muskelmasse wird durch die eiweißhaltigen Lebensmittel genährt und vor dem Abbau bewahrt. 

Kaloriendefizit berechnen und effektiv abnehmen

Du kannst selbst ausrechnen wieviel Kalorien Du zu Dir nimmst und wie viel Kalorien Du täglich verbrauchst. Jede Tätigkeit im Haushalt, im Garten, beruflich oder privat, verbraucht Kalorien und hilft Dir beim effektiven Gewichtsverlust. Alternativ kannst Du auch einen Fitness Tracker kaufen oder einen Kalorienrechner aus dem Internet anwenden. 

Es kann durchaus sein, dass nicht alle Werte zu 100 % stimmen, denn jeder Organismus ist unterschiedlich. Trotzdem kann Dir diese Methode dabei helfen in Zukunft bewusster zu essen. Wenn Dir das alles zu umständlich ist, dann kannst Du Deinen Kalorienverbrauch auch ganz einfach selbst reduzieren. 

Treibe Sport und erhebe Dich von der Sofalandschaft. Lasse gesüßte Getränke weg und verzichte auf Alkohol. Zudem kannst Du Dein tägliches Stück Kuchen stehen lassen oder alte Kochgewohnheiten ablegen.

 Keine Sahne in die Soße! Keine Butter zum Anbraten! Keine Fertigdressings für den Salat! Ab heute keine Fertiggerichte! Selbstgemacht lautet die Devise. Ganz ohne Mühe wird Dir das Kalorienreduzieren nicht gelingen, dafür kannst Du schon mit kleinen Schritten, etwas ganz Großes bewirken. 

Das Essen verstehen lernen – Effektiv abnehmen und den Körper optimal ernähren

Wenn Du Dich falsch ernährst, dann kannst Du Deinen Körper dauerhaft schädigen. Wichtig ist es, die innere Balance herzustellen. Körper, Geist und Seele müssen beim effektiven Abnehm-Programm in Einklang sein. 

Bist Du unzufrieden mit dem was auf Deinem Teller liegt, dann ist der Weg zum effektiven abnehmen noch weit, denn vermutlich wirst Du das nicht durchhalten. Wenn Du allerdings satt bist und mit leckeren Rezepten auch etwas Süßes zaubern kannst, ohne dabei zuzunehmen, dann steht dem Erfolg nichts mehr im Wege. Wichtig sind Eiweiße während einer Diät oder einer Abnehm-Kur. 

Du musst keinen Hunger leiden und kannst Dich von Gemüse, Kartoffeln und Hülsenfrüchten ernähren. Vollkornprodukte sind ein wichtiger Energielieferant und in einer Diät besonders sinnvoll. Anstatt Nudeln und Reis verwendest Du mehr Kartoffeln, denn diese sind ballaststoffreich und sättigen für einen langen Zeitraum. 

Abnehmen ohne Fettkiller Programm – Es geht auch auf gesunde Weise

Einige Anwender schwören auf Fatburner und Abnehm-Pillen, jedoch geht es auch auf gesunde Art und Weise. Die Fatburner sind sehr teuer und häufig bleibt der gewünschte Erfolg aus. Das richtige Essen, Trinken, ausreichend Schlaf und viel Bewegung sind die besten Ratschläge für das effektiv Abnehmen.

 Du kannst Dir jedoch Eiweißshakes selbst machen oder als Fertigprodukt kaufen, wenn Du einen besonders anstrengenden Tag hattest. Damit verhinderst Du, dass der Körper sich an der Energiequelle der Muskelmasse bedient. Ersetze niemals ganze Mahlzeiten und nehme die Shakes nur für Zwischendurch, nach dem Sport oder nach einem anstrengenden Tag auf der Arbeit. 

Wasser trinken, wenn der Hunger kommt

Ein wichtiger Tipp für den kleinen Hunger zwischendurch ist ein Glas Wasser. Hört sich sehr simpel an, jedoch kann ein ausgeglichener Wasserhaushalt für eine Diät genau das Richtige sein. 

Besonders effektiv abnehmen kannst Du, wenn Du vor dem Glas Wasser, ein aufquellendes Lebensmittel zu Dir nimmst. Esse z.B. vor dem Trinken eine Hand voll Mandeln, denn diese kommen im Magen mit dem Wasser in Kontakt und quellen und dehnen sich aus. Deinem Gehirn wird vermittelt, dass der Hunger gestillt ist und die Heißhungerattacke ist verschwunden.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

Du willst mehr zu diesen Themen erfahren?
Dann melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts mehr!
[mc4wp_form id=”1194088″]

[mc4wp_form id=”1194091″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top