30. Juni 2020
Posted by :

Die Hähnchen Diät ist eine Ernährungsweise, die von vielen Menschen gut vertragen wird. Denn sie ist – im Gegensatz zur Ketogenen Diät – fettarm und reduziert außerdem Deine täglich verzehrte Menge an Kohlenhydraten. Und doch gibt es bei dieser Ernährungsform einige Aspekte, die Du berücksichtigen musst. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du bei der Hähnchen Diät richtig vorgehst und wodurch die Ernährungsform gekennzeichnet ist. Setze bei ihr unbedingt auf Zutaten guter Qualität – eben solche Produkte findest Du auf SHAPEWORLD.com.

 

Hähnchen Diät

 

 

Dadurch zeichnet sich die Hähnchen Diät aus

Bei jener Ernährungsform setzt Du vordergründig auf Puten- und Hühnerfleisch. Dieses ergänzt Du natürlich mit gesunden Zutaten wie Gemüse und Reis. Idealerweise nimmst Du einmal pro Tag eine Mahlzeit mit Hühnerfleisch zu Dir. Wichtig ist, dass Du von den Filetstücken und Keulen nach dem Kochen die Haut entfernst. Diese enthält nämlich viel Fett und ist daher kalorienreich.

Das Frühstück darf bei der Hähnchen Diät getrost etwas mehr Kohlenhydrate enthalten. Setze hier beispielsweise auf Müsli mit Joghurt oder eine Scheibe Vollkornbrot mit einem fettarmen Aufstrich. Dadurch erhält Dein Körper Energie, um fit in den Tag zu starten. Abends solltest Du hingegen eher Eiweiß zu Dir nehmen. Am besten greifst Du dafür zu Eiern oder zu fettarmem Fisch. Hier eignet sich Salat als Beilage optimal. Auch Zwischenmahlzeiten sind bei der Hähnchen Diät erlaubt. Allerdings solltest Du Dich dabei auf kalorienarme Produkte wie Obst beschränken.

 

Darum ist Hähnchen gesund

Bei Frauen, die abnehmen wollen, ist Hähnchen beliebt. Denn Geflügel enthält nur wenig Fett und gleichzeitig eine beachtliche Menge Eiweiß. Es sättigt Dich, ohne dick zu machen oder Deinen Cholesterinspiegel negativ zu beeinflussen. Zusätzlich enthält das Fleisch Eisen und Zink. Daher versorgt es Deinen Körper mit wichtigen Mineralstoffen und wirkt damit Mangelerscheinungen entgegen.

Geflügel vertragen die meisten Menschen gut, weshalb Du auch bei einer bereits bestehenden Stoffwechselerkrankung auf diese Diät setzen kannst. Willst Du diesbezüglich aber auf Nummer sicher gehen, lasse Dich von einem Arzt beraten. Er kann Dir in Bezug auf die Hähnchen Diät Tipps geben, sodass Du Fehler vermeidest.

 

Sind Rezepte erhältlich?

Viele Frauen entscheiden sich bei dieser Diät dafür, ihre Mahlzeiten selbst zu kochen. Mit Hähnchen ist es Dir möglich, eine Vielzahl an Variationen zu kreieren. Als Anfänger wird Dir dies natürlich erst einmal schwer fallen. Aus diesem Grund solltest Du Dich dafür nach geeigneten Rezepten umsehen. Ebendiese stehen Dir mittlerweile in großer Zahl zur Verfügung. Eine breit gefächerte Auswahl hast Du diesbezüglich vor allem im Internet. Bedenke, dass das betreffende Rezept mit Deiner Diät kompatibel sein und Deinen Vorlieben entsprechen muss. Auch solltest Du stets die Quelle der Kochanleitung im Auge behalten. Idealerweise handelt es sich um ein bewährtes Portal, das sich bereits seit geraumer Zeit auf gesunde Ernährung spezialisiert.

Auf Shapeworld.com findest Du etliche Rezepte, die zudem übersichtlich in Sparten untergliedert sind. Somit findest Du sowohl für die FODMAP Diät als auch für die Ketogene Diät die passende Anleitung. Im Online Shop des Portals stehen Dir zusätzlich Zutaten zum Kochen zur Verfügung.

 

Wem ist die Hähnchen Diät zu empfehlen?

Ans Herz zu legen, ist Dir diese Ernährungsform, wenn Du nicht nur Dein Gewicht reduzieren, sondern auch auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung setzen willst. Vor allem Frauen, die zusätzlich Sport betreiben, erzielen mit einer Hähnchen Diät schnell beachtliche Erfolge. Denn Hühner- und Putenfleisch enthält viel Eiweiß, das sich auch auf das Muskelwachstum positiv auswirkt. Sport und die Hähnchen Ernährungsweise ergänzen sich damit optimal.

Doch auch ohne körperliche Aktivität wirst Du Dich über schnelle Erfolge freuen. Denn reduzierst Du bei der mageren Ernährungsform Deine Kalorien, verlierst Du schnell an Gewicht, wobei Du in erster Linie Dein Körperfett abbaust – die Muskulatur bleibt Dir bei einer proteinreichen Ernährung weitgehend erhalten. Alternativ kannst Du zum Muskelaufbau auf Nahrungsergänzungsmittel auf SHAPEWORLD zurückgreifen.

Diese Ernährungsform kannst Du übrigens in jedem Alter genießen. Auf die Gesundheit von Seniorinnen wirkt sich die Diät äußerst positiv aus – denn das nährstoffreiche Fleisch kann dem Entstehen von Krankheiten wie Osteoporose entgegenwirken. Du wirst Dich nach dem Verzehr von Hähnchen oder Pute also merklich vitaler fühlen.

 

Die Hähnchen Diät ist mit vielen Ernährungsweisen kompatibel

Ein weiterer Pluspunkt der Hähnchen Diät ist darin zu finden, dass sie mit vielen Ernährungsformen kompatibel ist. Du kannst sie beispielsweise gemeinsam mit der FODMAP Diät oder einer Ketogenen Diät anwenden. Denn Geflügel hat in so gut wie jedem Speiseplan Platz. Wichtig ist, dass Du beim Zusammenstellen Deiner Mahlzeiten mit Bedacht vorgehst und nicht überstürzt handelst. Willst Du die Ernährungsform langfristig durchziehen, darfst Du Dich in Bezug auf Deine Speisen mitsamt den Zutaten nicht zu stark einschränken. Genieße das Essen – wenn Du an Gewicht verlieren möchtest, musst Du lediglich die Menge der Nahrungsmittel reduzieren.

Für einen dauerhaften Erfolg ist es des Weiteren essenziell, dass Du einem Wochenplan folgst. Überlege Dir am besten im Vorfeld, welche Speisen Du zu Dir nehmen willst. Diesbezüglich empfiehlt es sich, diese vorzukochen. So gerätst Du auch im Alltag nicht in Versuchung, auf ungesunde Fertiggerichte zurückzugreifen. Dieser Schritt ist zu Beginn natürlich etwas gewöhnungsbedürftig. Aber mit ein wenig Erfahrung, hast Du den Dreh sicher bald heraus.

 

Ist eine Hähnchen Diät teuer?

Noch immer hält sich der Irrglaube, dass der Kauf von hochwertigem Hühnerfleisch mit hohen Ausgaben verbunden ist. Dies gilt umso mehr, wenn Du dieses nicht im Supermarkt, sondern direkt beim Metzger erwirbst. Doch muss eine Hähnchen Diät nicht teuer sein. Vergleiche vor Deinem Kauf die Preise mehrerer Produkte miteinander, wenn Du Geld sparen willst. Setzt Du im Zuge der FODMAP Diät außerdem auf selbst gekochte Gerichte, fallen Deine Ausgaben ohnehin geringer als beim Essen gehen aus.

 

 

Fazit – die Hähnchen Ernährung ist gesund und gut verträglich

Suchst Du nach einer Ernährungsform, die generell gut verträglich ist und einen gesunden Lebensstil fördert, bist Du mit der erwähnten Diät bestens beraten. Hühner- und Putenfleisch nimmst Du dabei mindestens einmal pro Tag im Zuge einer Hauptmahlzeit zu Dir. Jenes Lebensmittel dient Dir als wichtiger Protein- und Mineralstofflieferant. Doch auch bei der Auswahl Deiner Zutaten und Zwischenmahlzeiten musst Du mit Bedacht vorgehen. Während in der Früh komplexe Kohlenhydrate erlaubt sind, solltest Du ansonsten eher auf Gemüse und andere Proteinquellen wie Eier setzen. Einen besonders schnellen Effekt siehst Du, wenn Du die Hähnchen Ernährung mit Sport kombinierst. Denn Bewegung sorgt dafür, dass Deine überschüssigen Pfunde noch effektiver purzeln. Allerdings musst Du bei Ernährungsweisen wie der FODMAP Diät mit Hähnchen mitunter auf Nahrungsergänzungsmittel setzen. Sie findest Du unter anderem auf dem Portal von Shape World.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere
ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

 

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

 

 

Made with    in Cologne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top