13. Juli 2020
Posted by :

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung steht bei vielen Frauen hoch im Kurs. Schließlich fördert diese nicht nur die Gewichtsabnahme, sondern sie steigert gleichzeitig Dein Wohlbefinden. Eine solche Diät kannst Du durch ein mediterranes Frühstück ergänzen. Wichtig ist hierbei, dass Du im Vorfeld genauestens über die Vor- und Nachteile der Ernährungsform Bescheid weißt. In diesem Beitrag erfährst Du, worauf Du bei ihr achten musst. Tipps kannst Du diesbezüglich auch auf Shapeworld.com finden.

 

mediterranes frühstück

So musst Du Dein Frühstück gestalten

Das Frühstück sollte Dir ausreichend Energie für den Tag bereitstellen und trotzdem leicht sein. Dabei darfst Du in den Morgenstunden getrost etwas mehr Kohlenhydrate zu Dir nehmen. In mediterranen Regionen greifen Menschen gerne zu Brot. Willst Du Kalorien sparen, greife getrost zu Vollkorn-Variante.

Doch auch Gemüse landet in Bezug auf die mediterrane Ernährung beim Frühstück auf Deinem Teller. Beliebt sind dabei vor allem Tomaten, Avocados und Oliven. Sie sind nicht nur reich an Vitaminen, sondern wirken sich auch positiv auf Deinen Cholesterinspiegel aus. Hast Du also bereits mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, bist Du mit dieser Ernährungsform bestens beraten. Durch den hohen Gemüseanteil, erweist sich dieses Frühstück auch für Frauen, die einer veganen Ernährung folgen, als gute Wahl.

Willst Du etwas mehr Protein in Deinen Speiseplan integrieren, bereite Dir zum Frühstück Rührei zu. Auch dieses kannst Du mit Gemüse wie Tomaten, aber auch mit Käse anreichern. Geht es um letztgenannte Zutat, so setzen Menschen in mediterranen Regionen in den Morgenstunden auf die fettarme Variante. Sie liefert Dir nämlich Energie, ohne zu schwer im Magen zu liegen.

 

Eignet sich ein mediterranes Frühstück zum Abnehmen?

Willst Du Dein Gewicht reduzieren, ist Dir ein mediterranes Frühstück ans Herz zu legen. Da dieses getrost üppiger ausfallen darf, wirkst Du mit ihm den gefürchtete Heißhungerattacken entgegen. Während Du aber auf komplexe Kohlenhydrate setzt, verhinderst Du gleichzeitig eine Gewichtszunahme. Geht es um die mediterrane Ernährung, hat das Frühstück also etliche Vorteile. Positiv hervorzuheben, ist hier der hohe Anteil an vitaminhaltigem Gemüse. Dieses liefert Dir Energie für Deinen Alltag, ohne dass es zu viel Zucker enthält. Da auch proteinreiche Lebensmittel auf Deinem Teller landen, kannst Du gleichermaßen als Sportlerin in Bezug auf die mediterrane Ernährung mit Frühstück profitieren. Unter Umständen musst Du Deinen Speiseplan in diesem Fall aber mit Nahrungsergänzungsmitteln für den Muskelaufbau ergänzen. Begebe Dich dafür aber am besten auf Shapeworld.com.

 

Wann ist das Frühstück einzunehmen?

Zu welchem Zeitpunkt Du Dein Frühstück isst, hängt von Dir und von Deiner Diät ab. Du kannst also sowohl um 06.00 als auch um 11.00 Uhr frühstücken. Für letztgenannte Variante entscheiden sich in erster Linie Personen, die auf Intervallfasten setzen. In diesem Fall nimmst Du die erste Mahlzeit des Tages nämlich zu einer späteren Stunde zu Dir. Diesbezüglich erweist sich die mediterrane Ernährung mit Frühstück als flexibel, weshalb sie für viele Frauen geeignet ist.

Du hast auch die Möglichkeit, den Zeitpunkt für Deine erste Mahlzeit zu variieren. Allerdings erweist sich für die Gewichtsabnahme eine Routine als Vorteil. Denn so gewöhnst Du Deinen Körper auch an fixe Essenszeiten, sodass dieser mit Konzepten wie dem Intervallfasten leichter zurechtkommt. Hast Du in Bezug auf die beste Zeit für das Frühstück Fragen, solltest Du Dich damit an einen Experten wenden. Er kann Dir Tipps zur Gestaltung Deines Speiseplans geben, sodass Du Dein Ziel in absehbarer Zeit erreichst.

 

Bereite Dein Frühstück selbst zu

Am besten legst Du bei der Zubereitung Deines Frühstücks selbst Hand an. Nicht nur behältst Du so den Überblick über die Zusammensetzung der Lebensmittel, sondern Du kriegst auch ein Gefühl für den Kaloriengehalt einzelner Speisen. So fällt es Dir ebenfalls im Alltag leichter Kalorienbomben zu erkennen und sie zu vermeiden.

Die Herausforderung besteht bei diesem Unterfangen jedoch darin, stets neue, hochwertige Rezepte zu finden. Immerhin willst Du auch die mediterrane Ernährung mit Frühstück abwechslungsreich gestalten. Zahlreiche Kochanleitungen stehen Dir heute im Internet zur Verfügung. Doch bevor Du ein Rezept anwendest, solltest Du einen Blick auf die verwendeten Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe werfen. Idealerweise verfügt die Mahlzeit über einen hohen Gehalt an Vitaminen, wobei sie trotzdem nur wenige Kalorien enthalten. Fall Du Dir eine lange Suche nach einer seriösen Quelle ersparen möchtest, schaue auf Shapeworld.com vorbei. Hier steht Dir eine große Bandbreite an Rezepten für eine gesunde Ernährung zur Verfügung. Auch dann, wenn Du auf eine vegane Ernährung setzt, wirst Du hier fündig. Denn die Kochanleitungen sind übersichtlich in Kategorien untergliedert – so findest Du Dich auf dem Portal in nur kurzer Zeit zurecht.

 

Wem ist eine mediterrane Ernährung samt Frühstück zu empfehlen?

Viele Frauen können von einem mediterranen Frühstück profitieren. So kannst Du mit ihm unter anderem Deine Gewichtsabnahme ankurbeln. Denn die fettarmen Zutaten machen Dich satt, ohne dass sie zu viele Kalorien enthalten. Besonders rasant geht der Gewichtsverlust voran, wenn Du die gesunde Ernährung mit Sport kombinierst.

Du kannst das mediterrane Frühstück aber auch als Grundlage für den Muskelaufbau verwenden. In diesem Fall solltest Du beim Zubereiten der Mahlzeit aber eher auf proteinreiche Zutaten setzen. Eier stärken nach einer Sporteinheit Deinen Körper und regen das Muskelwachstum an. Strengst Du Dich körperlich stark an, solltest Du außerdem stets Vitamine in Deinen Speiseplan integrieren. Nur so wirkst Du auf lange Sicht Mangelerscheinungen entgegen.

Leidest Du an einer Vorerkrankung, musst Du beim Zubereiten Deines Frühstücks einige Aspekte berücksichtigen. Bei Diabetes solltest Du Deinen Blutzucker im Blick behalten und auf besonders zuckerhaltige Zutaten verzichten. Setze hierbei vor allem auf komplexe Kohlenhydrate. Ist Dein Cholesterinspiegel zu hoch, greife nicht zu Speisen mit gesättigten Fettsäuren oder zu Transfetten. Von Backwaren solltest Du in diesem Fall also eher Abstand nehmen. Im Zweifelsfall lohnt es sich, ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen. Tipps zu einer gesunden Ernährung erhältst Du auf shapeworld.com.

 

Fazit – mithilfe eines mediterranen Frühstücks kann Du leicht abnehmen

Frauen, die ihr Gewicht reduzieren und trotzdem nicht auf Genuss verzichten wollen, sind mit der mediterranen Ernährung bestens beraten. Vor der Anwendung der Ernährungsform, solltest Du Dich aber ausführlich über dieselbe informieren (lassen). Als Anfängerin, die mit gesunder Ernährung nur wenig Erfahrungen hat, kann es sich für Dich lohnen, bei einer Fachkraft vorbeizuschauen. Sie kann Dir wertvolle Tipps zum Gestalten eines ausgewogenen mediterranen Frühstücks geben. Die Speisen solltest Du – soweit möglich – immer selbst zubereiten. So hast Du stets die Kontrolle darüber, welche Lebensmittel auf Deinem Teller landen. Gesunde Rezepte für ein mediterranes Frühstück findest Du in großer Zahl auf Shape World.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top