7. Juni 2020
Posted by :

Ketogene Diät Rezepte findest Du auf shapeworld.com, denn hier erhältst Du ausschließlich ausgewogene und vielseitige Rezeptideen für jeden Tag und für eine äußerst gesunde Diät. Eine Abwechslungsreiche Küche ist bei der Ernährungsumstellung besonders wichtig. Wie Du es schaffst, Dich ketogenen und abwechslungsreich zu ernähren, erfährst Du im nachfolgenden Beitrag.

 

ketogene Diät

 

Was ist die ketogene Diät und wie kreiere ich vollwertige Ketogene Diät Rezepte?

Spricht man von der ketogenen Diät, dann ist von einer besonders effektiven Diät-Form der Low-Carb-Diät die Rede. Die Ernährungsweise basiert auf einer zuckerarmen Diät, sodass der Körper in die Ketose versetzt wird. Die fehlenden Zuckermoleküle veranlassen in der Leber eine erhöhte Fettsäuren-Produktion. Diese Ketonkörper verbrennen Fett, um Energie für die Zellen gewinnen zu können.

 


Die produzierten Ketonkörper haben zudem einen entzündungshemmenden Einfluss auf den gesamten Organismus. Daher eignet sich diese Diät bestens für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen. Wer Leberprobleme hat, der sollte ausgesuchte Ketogene Diät Rezepte mit dem behandelnden Arzt besprechen. Wenn Du die ketogene Diät durchführst, fühlst Du Dich in Kürze wieder energiegeladen und kannst zielgerichtet abnehmen. Die im Körper gebildeten Ketonkörper helfen Dir bei der Fettverbrennung und Du fühlst Dich länger satt und ausgeglichen. Die kräftezehrenden Heißhungerattacken, die Du vielleicht von anderen Diät-Formen kennst, bleiben aus.

Du bist wesentlich konzentrationsfähiger und Dein Blutzuckerspiegel kann sich nach und nach regulieren. Wenn Du unter Akne, Krebserkrankungen oder unter Diabetes leidest, dann lohnt es sich die Ketogene Diät Rezepte in den Alltag zu integrieren. Finde auf shapeworld.com schmackhafte Ideen und ketogene Rezepte, die schnell und einfach zubereitet sind. Aktiviere den Meal-Planner und lasse Dir Deine Ketogene Diät Rezepte von Experten zusammenstellen. Du musst nur noch die Zutaten nach der vorgefertigten Einkaufsliste kaufen und erhältst täglich neue und abwechslungsreiche Gerichte für eine Ketogene Diät.

 

Welche Lebensmittel werden in die Ketogene Diät Rezepte integriert?

Wenn Du Dich mit der Ketogenen Diät beschäftigst, dann musst Du Dich mit der ordentlichen Zusammenstellung der Makronährstoffe beschäftigen, die für den Organismus von besonderer Bedeutung sind. Nur die gesunde Kombination von Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten bringt Dir den gewünschten Gewichtsverlust.

Wenn Du mit der Ketogenen Diät anfangen möchtest, dann solltest Du versuchen täglich nicht mehr als 30g Kohlenhydrate zu Dir nehmen. Wichtig ist auch zu wissen, dass der Körper auch während der Ketogenen Diät viel Proteine benötigt, jedoch solltest Du auch hier ein Mittelmaß finden. Gewinne ca. 20 % der Proteine aus den Kalorien der aufgenommenen Nahrung. Das entspricht ca. 0,8 g pro Tag und pro Kilogramm Körpergewicht. Der wichtigste Energielieferant in der Keto-Diät ist das Fett. Du achtest darauf, dass Du vermehrt gesunde Fette zu Dir nimmst.

Gesunde Fette stecken in kaltgepresstem Olivenöl, in Butter, Kokosöl, in Eigelb von Freilandhühnern, in Fischöl und Kakaobutter. Verzichte auf Margarine, Rapsöl und Sonnenblumenöl und versuche Dich auf Fette zu konzentrieren, die nicht aus der Massenproduktion stammen.

 

Du kannst bedenkenlos genießen, wenn Du folgende Lebensmittel zu Dir nimmst:

– Avocado
– Aubergine
– Chiasamen
– Blaubeeren
– Blumenkohl
– Brokkoli
– Brombeeren
– Grünkohl
– Hanfsamen
– Haselnüsse
– Himbeeren
– Kohlrabi
– Lauch
– Paprika
– Pilze
– Pistazien
– Sellerie
– Spargel
– Tomaten
– Walnüsse
– Zitrone
– Zwiebeln

Kleiner Tipp: Verzichte auf stärkehaltige Lebensmittel, wie z.B. Kartoffeln oder Kürbis. Verzichte zudem auf Alkohol und auf gesüßte Getränke, wie z.B. Limonaden. Greife lieber zu Wasser, verdünnter Kokosmilch oder trinke eine Tasse Grünen Tee.

 

Ketogene Diät Rezepte – So kochst Du abwechslungsreich und ausgewogen

Wenn du ketogen kochen möchtest, dann spielt die Herkunft des Lebensmittels eine große Rolle. Tierische Produkte aus Massentierhaltung entsprechen häufig einer minderwertigen Qualität. Kaufe kein Fleisch, dass durch die Massentierhaltung mit Antibiotika belastet ist und nehme nur hochwertige Fleisch- und Wurstwaren zu Dir. Als schlechte Proteinquelle gelten auch Fische aus großen Aufzuchtbecken, denn auch diese sind mit Pestiziden und Toxinen belastet.

 

 

 

Ketogene Diät Rezepte – Schon morgens gut gelaunt

Mit einem sättigenden und nahrhaften ketogenen Brötchen kannst Du bestens in den Tag starten. Die Brötchen kannst Du auf Vorrat zubereiten, so hast Du immer einen guten Ersatz für das herkömmliche Weizenbrötchen zur Hand.

Du benötigst: ca. 30g gemahlene Flohsamenschalen, ½ Packung Backpulver, 170g gemahlene Mandeln, 1 TL Salz, 3 getrennte Eiweiß, 150 ml heißes Wasser

Zubereitungsempfehlung: Heize im ersten Schritt den Backofen auf 175°C vor. Gebe alle Zutaten in eine Schüssel und vermenge diese gut. Anschließend gibst Du das heiße Wasser hinzu und rührst wieder alles gut unter. Verknete die Masse zu einem Teig und teile es in vier Portionen. Forme davon Brötchen und gebe diese für 40-50 Minuten in den Backofen.

Kleiner Tipp: Du kannst die Brötchen einfrieren und kurz im Backofen, bei niedriger Temperatur wieder auftauen und genießen.

Ketogene Pizza für den Mittag – Ketogene Diät Rezepte einfach und schnell zubereitet

Für eine ketogene Pizza musst Du folgende Zutaten einkaufen:

5g Chiasamen, 15g Kokosmehl, 40g Leinsamen, 1 Prise Salz, 80g heißes Wasser

Gebe alle Zutaten in eine Schüssel und gieße heißes Wasser hinzu. Du musst die Zutaten verrühren und für etwa 15 Minuten ziehen lassen. Heize den Backofen auf ca. 180°C vor und rolle derzeit den Teig aus. Der belegte Teig muss für etwa 10 Minuten in den Ofen.

Für den Belag machst Du Dir Deine Tomatensoße selbst, dazu brauchst Du:

1 Zwiebel, 1 kleine Zucchini, 500g Tomaten, 1 rote Paprika, 1 kleine Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Tomatenmark

Die Tomaten und die Paprika gibst Du kurz in kochendes Wasser, dadurch lässt sich die Haut besser abnehmen. Du schälst das Gemüse und schneidest es in kleine Würfel. Du gibst alle Gemüsestücke in eine vorerhitzte Pfanne und dünstest alles mit etwas Speiseöl an. Würze das Gemüse und gib das Tomatenmark hinzu.

Du rührst kräftig um und gießt die Zutaten mit ca. 300 ml Wasser auf. Lasse den Inhalt für ca. 15 Minuten köcheln und gib bei Bedarf noch etwas Wasser hinzu. Schmecke die Soße ab und mixe alles mit einem Pürierstab. Du kannst die Soße auch in Gläser abfüllen, dann hast Du immer eine leckere Soße zu verschiedensten Gerichten parat.

Belege Deine Pizza mit verschiedenen Pilzen, mit Antischocken, mit Brokkoli oder anderen leckeren Gemüsesorten und nehme ruhig etwas Parmesankäse für den runden Geschmack.

Avocado mal anders, mit Ei und Speck, satt ins Bett! – Ketogene Diät am Abend, ganz nach Deinem Geschmack

Wichtig ist, dass Du nicht hungrig zu Bett gehst. Dieses Gericht lässt keine Wünsche offen und ist für Fleischliebhaber genau das Richtige.

 

Du benötigst für das deftige Gericht:

1 große Avocado, 2 große Bio Eier, 2 Streifen Bacon oder Speck am besten aus Freilandhaltung, Petersilie, Pfeffer und Salz.

Halbiere die Avocado und entferne den Stein. Höhle die Avocado etwas mehr aus und lege pro Avocado-Hälfte einen Streifen Speck hinein. Trenne das Eigelb vom Ei und lasse das Eigelb in die Mulde fallen. Fülle das restliche Eiweiß über die Avocado und würze alles mit Salz und Pfeffer. Gebe die Avocado-Schiffchen in den Backofen und lasse Sie dort für 20 Minuten backen. Verziere die Schiffchen anschließend mit Kräutern, wie z.B. Petersilie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top