13. Juli 2020
Posted by :

Wenn Du Dich mit der veganen Ernährung befasst, stellst Du Dir sicher die Frage, ob vegane Ernährung gesund ist. Schließlich folgt diese Ernährungsweise einem aktuellen Trend und immer mehr Menschen verzichten auf tierische Produkte. Viele Aspekte sprechen für den Fleischverzicht, immer mehr Skandale breiten sich in der Fleischindustrie aus. In diesem Beitrag erfährst Du die gesundheitlichen Vorteile der veganen Ernährung, aber auch die möglichen Risiken werden Dir aufgelistet. Dank shapeworld.com bist Du bestens informiert und kannst Dich voll und ganz auf die Ernährungsumstellung einlassen.

vegane Ernährung gesund

Für wen eignet sich die vegane Ernährung am besten?

Jeder Mensch in jeder Lebensphase kann auf eine vegane Ernährung umstellen. Ernährungsexperten haben in verschiedenen Studien belegen können, dass sich die vegane Ernährung auch im hohen Alter noch bezahlt machen kann. Auch wenn einige der Meinung sind, dass Kinder nicht vegan ernährt werden sollten, belegen die Studien eine andere Auffassung. Die vegane Ernährung kann den Personen in allen Lebensabschnitten und in jedem Lebensalter gesundheitliche Vorteile bringen, wenn man die Ernährungsweise richtig angeht. Gesund vegan ernähren ist für Kinder besonders wichtig. Das Zell- und Knochenwachstum darf nicht durch Mangelerscheinungen behindert werden. Gerade Kinder sollte man mit äußerster Vorsicht und mit Bedacht vegan ernähren und penibel auf die Nährstoffe in der Nahrung achten. 

Gründe für die vegane Ernährung – Darum kann eine Ernährungsumstellung Sinn machen

Nicht nur die gesundheitlichen Aspekte stehen im Vordergrund, wenn man über die vegane Ernährung nachdenkt. Es treten auch vermehrt Skandale in der fleischverarbeitenden Industrie auf, die uns zum Umdenken anregen sollten. Immer mehr Menschen schlagen einen neuen Weg ein und probieren ein Leben zu führen, indem sie ganz auf tierische Produkte verzichten. Diese Gründe sprechen für eine Änderung der Grundeinstellung:

  • Massentierhaltung erfordern den Einsatz von Antibiotika. Es können sich multiresistente Keime und Viren ausbreiten. Die eingesetzten Antibiotika schaden dem menschlichen Organismus.
  • Tierquälerei in der Landwirtschaft und in der Schlachterei sind keine Seltenheit. Immer wieder organisieren sich Tierschützer, brechen in Stallungen ein und filmen verheerende Zustände.
  • Der Mensch der Neuzeit verzehrt zu viel Fleisch- und Wurstwaren. Durch den erhöhten Fleischkonsum können zahlreiche Volkskrankheiten wie z.B. Bluthochdruck entstehen. 
  • Heutzutage wissen wir in welchen Lebensmitteln hochwertige Nährstoffe, Mineralien und Vitamine enthalten sind. Wir können gegen Mangelerscheinungen etwas tun und uns mit entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln versorgen. 

Darauf solltest Du unbedingt achten, wenn Du Dich vegan ernähren möchtest – Tipps für vegane Ernährung gesund und nahrhaft

Wenn Du die vegane Ernährung gesund durchführen möchtest, dann solltest Du unbedingt auf die Auswahl Deiner Speisen achten. Vor Allem die hochwertigen Fettsäuren stellen für Dich einen besonderen Mehrwert dar. Da der Organismus die Nährstoffe, Vitamine und Mineralien aus dem Fleisch besser aufnehmen und verarbeiten kann, musst Du das richtige Essen, um einer Unterversorgung zu entgehen. Bestimmte Vitamine, wie z.B. Vitamin B12 und Nährstoffe wie z.B. Eisen sind vermehrt im Fleisch enthalten und nur schwer über pflanzliche Kost zu erhalten. Deshalb solltest Du zielgerichtet auf Lebensmittel zugreifen, die diese Nährstoffe, Vitamine und Mineralien enthalten. Auch Proteine sind für Veganer von besonderer Bedeutung. Im Online Shop von shapeworld.com kannst Du Dich mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln versorgen und Mangelerscheinungen vorbeugen. Wer sich nicht ordentlich informiert und einfach nur auf Fleisch verzichtet, der kann seinem Körper einen ernsthaften Schaden zufügen. Die Mangelerscheinungen können über längere Zeit hinweg zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Du musst Dir Zeit für die Zubereitung der Speisen lassen und die Zutaten zielgerichtet aussuchen. Du verwendest ausschließlich hochwertige Speiseöle in der Küche, isst Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Kerne und achtest auf Gemüsesorten, die deinen Nährstoffhaushalt ins Gleichgewicht bringen. Nur wenn Du bereit bist in Zukunft bewusster zu Leben, Dir Zeit zu lassen für das frische Kochen und auch Lust hast, diese Hürden auf Dich zu nehmen, kannst Du Dich gesund und vegan Ernähren. 

Vorteile der veganen Ernährung – Aus diesen Gründen kann die vegane Ernährung gesund sein

Du kannst Dich vegan ernähren und ein gesundes Leben führen. Für die Veränderung musst Du jedoch bereit sein und Deinen Lebensstil von schnell auf langsam umstellen. Die vegane Lebenshaltung bringt Dir viele Vorteile, die shapeworld.com für Dich aufgelistet hat:

  • Du kannst hohen Blutdruck mit der veganen Ernährung in den Griff bekommen
  • Wer sich vegan ernährt mindert das Risiko an Diabetes zu erkranken
  • Der hohe Anteil ungesättigter Fettsäuren im Essen des Veganers mindert das Risiko an Herzleiden zu erkranken

Vegan ernähren und Fleischersatzprodukte konsumieren – Sind diese Produkte wirklich für Veganer geeignet?

Alle Produkte und Lebensmittel, die aus industrieller Herstellung kommen, solltest Du weitläufig meiden. Wer sich vegan ernährt und gesund leben möchte, der kocht frisch und holt sich einfache und schnell zubereitete Rezeptideen von shapeworld.com, anstatt sich mit Fleischersatzprodukten zu versorgen. Diese enthalten versteckte Kohlenhydrate, ungesunde Fette, Konservierungsstoffe und Zusätze, die unserem gesunden Lebensstil eher schaden. Häufig haben Veganer auch gar keine Lust und kein Bedürfnis Fleisch oder Wurst zu schmecken und verzichten gerne auf diese Trends. Wenn Du vegane Ernährung gesund abhalten möchtest, dann stellen industrielle Fleischersatz Waren keine Option für Dich dar.

Du willst mehr zu diesen Themen erfahren?
Dann melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts mehr!

Fazit: Vegane Ernährung gesund aber mit Risiken

Wenn Du Dich vegan ernähren möchtest, dann musst Du unbedingt auf das achten, was Du über den Tag verteilt zu Dir nimmst. Einfach nur keine tierischen Produkte zu Dir nehmen, so läuft die gesunde vegane Ernährungsweise nicht! Du achtest darauf, welche Lebensmittel Du zu Dir nimmst und veränderst automatisch Deine Einstellung zum Essen. Du wirst bewusster einkaufen und solltest auch in Zukunft wissen, welche Gemüse- und Obstsorten Hülsenfrüchte und Getreidesorten, die meisten Vitamine, Nährstoffe und Mineralien enthalten. Nur dann kannst Du gesund und vegan leben, ohne Mangelerscheinungen wie z.B. brüchige Nägel, Haarausfall oder Konzentrationsschwäche. Achte auf genügend Zufuhr von Zink, Eisen, Proteinen und Vitamin B12 und versorge Dich mit den lebensnotwendigen Bausteinen, indem Du die hochwertigen Nahrunsgergänzungsmittel von shapeworld.com zur Hand hast. Finde hier zusätzlich gesunde Lebensmittel für eine ausgewogene und vegane Ernährung, sowie zahlreiche vegane Rezepte, die darauf warten von Dir ausprobiert zu werden.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere
ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top