15. Juli 2020
Posted by :

Abnehmen kann wesentlich einfacher sein, als man denkt. Wenn es an der Zeit ist, einmal wieder ein paar Pfund zu verlieren, so raucht man nicht unbedingt zu komplizierten Diäten und vielen Stunden im Fitness Studio zu greifen. Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen können dabei helfen, mühelos Gewicht zu verlieren und dem Körper dabei etwas Gutes zu tun. Man kann den Kühlschrank mit solchen Nahrungsmitteln füllen und sie zu allen Mahlzeiten verwerten. So fällt es leichter Gewicht zu verlieren, ohne dabei Hunger leiden zu müssen.

 

gesunde Lebensmittel zum Abnehmen

Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen und ihre Eigenschaften

Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen sollten zunächst einmal kalorienarm sein. Wenn man abnehmen will, müssen Kalorien gespart werde, so dass man weniger Kalorien mit der Nahrung zu sich nimmt, als der Körper am Tag verbraucht. So werden die eingelagerten Fettzellen verbrannt und die Pfunde beginnen zu fallen. Verbraucht eine Frau durchschnittlich 1900 Kalorien am Tag, so sollten zum Abnehmen rund 1500 Kalorien veranschlagt werden. Wählt man nun Nahrungsmittel mit einem sehr geringen Kaloriengehalt, kann man mehr essen, ohne diesen Wert zu überschreiten, als mit Speisen, die viele Kalorien haben.

Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen können jedoch noch mehr. Sie enthalten einen hohen Prozentsatz von Eiweiß und Ballaststoffen. Diese werden nämlich langsamer verdaut. Dadurch halten sie den Blutzuckerspiegel stabil und sorgen dafür, dass ein Sättigungsgefühl entsteht, das mehrere Stunden anhält. So verspürt man beim Abnehmen weniger Heißhunger. Darüber hinaus enthalten gesunde Lebensmittel zum Abnehmen auch wichtige Nährstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die dafür sorgen, dass Stoffwechsel und andere Körperfunktionen optimal arbeiten können.

 

Gemüse – Das gesunde Lebensmittel zum Abnehmen

Gemüse sind zum Abnehmen perfekt geeignet, da sie alle drei Eigenschaften besitzen, die gesunde Lebensmittel zum Abnehmen kennzeichnen: Sie sind kalorienarm, nährstoffreich und enthalten viele Ballaststoffe. Außerdem lassen sie sich wunderbar zu Salaten kombinieren, die man vielseitig gestalten kann und die schnell zubereitet sind. Blattsalat ist eine ideale Grundlage für solche Salate. In allen Varianten verzeichnet Blattsalat eine sehr geringe Energiedichte, die mit vielen Ballaststoffen und einem ausgezeichneten Nährstoffgehalt verbunden ist. Lollo Bionda hat beispielsweise nur 11 Kalorien auf 100 Gramm, Kopfsalat und Frisée 14 Kalorien, Radicchio 17 Kalorien und Feldsalat 23 Kalorien. So kann man sich ruhig eine große Portion Blattsalat gönnen, ohne sich um die Kalorien sorgen zu müssen. Auch Tomaten eignen sich gut als Salatzutat, da sie einen sehr großen Wasseranteil und daher nur wenige Kalorien haben. 100 Gramm verzeichnen lediglich 21 Kalorien, enthalten dafür aber viel Vitamin A und Beta-Carotine. Salatgurken bestehen sogar aus 96 Prozent Wasser und weisen entsprechend nur 13 Kalorien auf 100 Gramm auf. Im Salat sind sie lecker und erfrischend und sättigen außerdem gut.

Avocados enthalten viele gesunde Fette, haben dadurch aber auch viele Kalorien. Dennoch lohnt es, ein paar Stückchen Avocado in den Salat zu mixen. Die Fette helfen nämlich dabei, dass man die Nährstoffe aus dem Salat besser aufnehmen kann.

Gemüse wie Rosenkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Möhren, Kohl, Fenchel oder Spargel zeichnet sich durch die gleichen Eigenschaften aus und kann ebenfalls als Salatzutat oder auch als warme Beilage gegessen werden.

Viele Obstsorten sind ebenfalls perfekte Helfer beim Abnehmen. Wassermelonen haben einen sehr hohen Wasseranteil und verzeichnen nur 33 Kalorien auf 100 Gramm. Sie können zu den Mahlzeiten kombiniert werden oder auch als erfrischender Snack für Zwischendurch dienen. Für eine Diät zum Abnehmen eignet sich auch die Grapefruit ausgezeichnet. Es ist empfehlenswert, vor der Mahlzeit eine halbe Grapefruit zu essen. Sie ist eine kalorienarme Vorspeise, die dazu beiträgt, dass ein Sättigungsgefühl schneller einsetzt und man weniger von der Mahlzeit isst. Außerdem sind in der Grapefruit Bitterstoffe enthalten, die eine Fettaufnahme verhindern. Äpfel und Birnen sind ebenfalls gesunde Lebensmittel zum Abnehmen. Mit etwa 55 Kalorien pro 100 Gramm sind sie kalorienarm und besitzen außerdem den Ballaststoff Pektin, der schnell und nachhaltig sättigt.

 

Die besten Milchprodukte zum Abnehmen

Milchprodukte sind stets eine beliebte Speiseoption und viele eignen sich dank ihrer hervorragenden Eigenschaften auch zum Abnehmen. Magerquark ist ein ausgezeichneter Eiweißlieferant, enthält dafür nur wenig Fett und etwa 63 Kalorien pro 100 Gramm. Er kann vielseitig kombiniert werden, beispielsweise mit kalorienarmem Obst wie frischen Erdbeeren oder Himbeeren. Wahlweise kann man sich auch für Naturjogurt entscheiden, das nur 40 Kalorien aufweist. Ein erfrischendes Getränk, das einen guten Eiweißgehalt hat, ist Buttermilch. Auf 100 Milliliter enthält sie nur 33 Kalorien.

 

Quellstoffe zum Abnehmen

Einige Quellstoffe sind ebenfalls gesunde Lebensmittel zum Abnehmen. Dazu gehören beispielsweise Chia Samen. Flohsamenschalen oder Leinsamen. Diese Samen ziehe viel Flüssigkeit, so dass sich ihr Volumen im Magen vergrößert. Daher sind sie ausgezeichnete Sattmacher. Darüber hinaus enthalten sie auch viele Ballaststoffe, die eine gute Verdauung fördern. Die Samen können mit Jogurt vermischt, oder auch einfach über andere Speisen gestreut werden. Man wird schneller satt und verspürt auch nicht so schnell wieder Hunger. Die Quellstoffe helfen ausgezeichnet dabei, die Zeit zwischen Mahlzeiten zu überbrücken, so dass man auf Snacks verzichten kann.

 

Haferflocken und Vollkorn unterstützen beim abnehmen

Haferflocken gehören eindeutig in die Kategorie der gesunden Lebensmittel zum Abnehmen und eignen sich perfekt für ein Frühstück. Sie enthalten sowohl Kohlenhydrate, als auch Eiweiß und viele Ballaststoffe. Die Kohlenhydrate versorgen den Körper morgens mit der nötigen Energie, die er nach der langen Fastenphase in der Nacht benötigt. Eiweiß hingegen sorgt dafür, dass man sich nach dem Frühstück bis zum Mittag satt fühlt. Wer auf Brot nicht gerne verzichtet, sollte zu der Vollkorn Variante greifen. In Vollkornbrot sind ebenfalls viele Ballaststoffe und wichtige Aminosäuren enthalten, so dass eine gute Sättigung erzielt werden kann. Auch Vollkornnudeln passen zur Diät. Allerdings weisen 100 Gramm in gekochtem Zustand zirka 140 Kalorien auf, so dass man sie in Maßen genießen sollte. Zusammen mit Gemüse können sie jedoch für ausgezeichnete Mahlzeiten sorgen, die beim Abnehmen unterstützen können.

 

Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen kennenlernen bei Shape World

Wer sich für das Thema abnehmen interessiert, kann auf shapeworld.com viele wichtige Informationen über gesunde Lebensmittel finden, die dabei helfen, die ausgewogene Mahlzeiten zusammenzustellen, mit denen man schnell Gewicht verlieren kann. Es werden auch viele Rezeptideen geboten, mit denen man gesunde Lebensmittel auf kreative Weise einsetzen kann. Über eine App kann man die Rezepte auch auf dem Smartphone empfangen und die Zutaten so beim Einkauf einsehen. Auf shapeworld.com werden auch Produkte für die Diät geboten. Dazu gehört beispielsweise der SHAPE BABE Shake, der in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich ist. Es kann in Minutenschnelle zubereitet werden und dient als Mahlzeitersatz, wenn man einmal keine Zeit hat, das Essen zum Abnehmen selbst zuzubereiten.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top