17. Juni 2020
Posted by :

Rezepte gibt es mittlerweile viele. Die Herausforderung besteht darin, Gerichte zu finden, die gesund sind und zu Deiner Ernährung passen. Außerdem reicht es für einen dauerhaften Effekt oft nicht aus, nur ab und zu eine Diät zu machen. Du musst auf eine lang anhaltende Ernährungsumstellung setzen. Dafür erweist sich zu Beginn ein Wochenplan für Deine Rezepte als praktisch. Damit kriegst Du ein Gespür für die neue Diät und siehst schnell, ob sie die richtige Wahl für Dich ist. In diesem Beitrag erfährst Du, warum für eine gesunde Ernährung Rezepte nach Wochenplan unverzichtbar sind. Ideen für schmackhafte, gesunde Speisen, die sich auch für eine vegane Ernährung eignen, findest Du auf Shapeworld.com.

 

abnehmen nach plan

 

Für eine gesunde Ernährung Rezepte nach Wochenplan kochen

Eine Diät ist nur dann richtig effektiv, wenn Du sie dauerhaft umsetzen kannst und so über lange Zeit hinweg von ihrem positiven Effekt profitierst. Dazu ist es aber notwendig, Dir einen Plan zurechtzulegen. Daher solltest Du für eine gesunde Ernährung Rezepte nach Wochenplan zubereiten. Die Herausforderung besteht hierbei darin, ein Konzept zu finden, das Deinen Bedürfnissen gerecht wird. So muss der Ernährungsplan nicht nur gesund, sondern auch leicht umsetzbar sein. Letztgenannter Faktor ist insbesondere für berufstätige Frauen wichtig. Überstürze daher nichts und investiere ausreichend Zeit in die Suche nach Deinem Wochenplan. So stellst Du sicher, dass Du eine wohlüberlegte Wahl triffst.

 

 


Darum lohnt es sich, einem Plan zu folgen

Sobald Du Dich für eine Diät oder eine einfache Ernährungsumstellung entscheidest, solltest Du Dir einen Plan zurechtlegen. Damit stellst Du sicher, dass Du Deinem Körper ausreichend Energie und Vitamine zuführst. Dabei sollte es sich um einen Wochenplan handeln, der von einem Experten entworfen wurde. Hast Du in puncto Diät und Ernährung nicht ausreichend Erfahrung, weißt Du oftmals nicht, welche Nährstoffe Dein Körper tatsächlich braucht. Kompliziert wird es auch dann, wenn Du viel Sport betreibst. Folgst Du keinem Plan, entwickelst Du bei einer Diät schnell Mangelerscheinungen. Mit den Empfehlungen eines Experten, wirkst Du solch unangenehmen Folgen entgegen.

 

Wie kommen Interessenten an einen Wochenplan?

Zuallererst solltest Du Dir darüber im Klaren sein, welcher Diät Du folgen willst. Immerhin brauchst Du für eine vegane Ernährung ein anderes Konzept als für die Ketogene Ernährung. Danach kannst Du Dich auf die Suche nach dem passenden Plan begeben. Viele Ideen findest Du heute online. Dies hat den Vorteil, dass sich für jeden Ernährungsstil ein passender Diätplan findet. Allerdings kannst Du bei der großen Fülle an Information, leicht den Überblick verlieren. Willst Du diesem Szenario entgegenwirken, beschränke Dich dabei auf wenige, aber dafür zuverlässige Quellen. Deine Suche kannst Du auch dadurch eingrenzen, indem Du Dich ausschließlich auf Portale, die Deiner Ernährungsform entsprechen, beschränkst. Setzt Du beispielsweise auf vegane Ernährung, sehe Dich auf entsprechenden Webseiten nach Rezepten um. Eine empfehlenswerte Adresse ist in diesem Kontext auch Shapeworld.com – hier findest Du Kochanleitungen, die zu einer Vielzahl an Ernährungsformen passen. Auch sind sie übersichtlich in Sparten untergliedert, sodass Du schnell zu einem passenden Rezept findest.

Einen Wochenplan kannst Du Dir natürlich auch von einem Experten erstellen lassen. Dafür musst Du Dich an einen Ernährungsberater wenden. Er wird Dir zuerst Fragen zu Deiner bisherigen Ernährung und zu Deinen Zielen stellen. Dadurch ist es ihm möglich, einen auf Deine Person abgestimmten Plan zu entwerfen. Natürlich ist dies für Dich mit höheren Ausgaben verbunden. Allerdings kann sich die Investition für Dich durchaus lohnen.

 

Ein Ernährungsplan für Sportlerinnen – wie sieht er aus?

Falls Du Sport betreibst und gesunde Ernährung durch Rezepte nach Wochenplan umsetzen willst, musst Du auf bestimmte Aspekte achten. In diesem Fall darfst Du Deine Kalorienzufuhr nicht zu stark reduzieren. Dies gilt übrigens auch dann, wenn Du abnehmen willst. Denn Du brauchst ausreichend Nahrung, um die gewünschte Leistung zu erbringen. Strebst Du Muskelaufbau an, musst Du sogar für einen kalorischen Überschuss sorgen. Dieser darf natürlich nicht zu hoch ausfallen, da Du ansonsten leicht Körperfett ansetzt.

Eine gesunde Ernährung, welche auf die Bedürfnisse von Sportlerinnen zugeschnitten ist, enthält eine große Menge an proteinreichen Gerichten. Auf Kohlenhydrate wird bei einer solchen Diät übrigens nicht ganz verzichtet – vielmehr setzt Du dabei auf komplexe verbinden, wie sie in ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten enthalten sind. Sie liefern Dir Energie und regen gleichzeitig Deine Verdauung an. Auch Fett hat in der Nahrungsaufnahme einen wichtigen Stellenwert. Daher macht es ebenfalls einen erheblichen Anteil Deiner Speisen aus. Mitunter musst Du auf Nahrungsergänzungsmittel setzen, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Zu empfehlen ist Dir diesbezüglich die GYM COLLECTION auf Shapeworld.

Passt eine Diät zu Dir und Deiner körperlichen Aktivität, wirst Du dies bald merken. Du erbringst folglich beim Sport mehr Leistung und fühlst Dich danach trotzdem energetisiert. Außerdem gehören dann Ermüdungserscheinungen im Alltag der Vergangenheit an.

 

Worauf ist bei Stoffwechselerkrankungen zu achten?

Leidest Du an einer chronischen Stoffwechselerkrankung, darfst Du eine gesunde Ernährung durch Rezepte mit Wochenplan nicht sofort in Angriff nehmen. Du musst zuerst sicherstellen, dass die Ernährungsumstellung keine negativen Auswirkungen auf Deinen Organismus hat. Spreche Dich dafür am besten mit Deinem Arzt ab. Er kann Dir Tipps zur Umsetzung geben. Des Weiteren behält er bei einem regelmäßigen Besuch Deinerseits Deine Werte im Auge. So weißt Du stets, worauf Du achten musst. Leidest Du unter Diabetes Mellitus Typ 2, ist mitunter eine Anpassung der Insulindosis erforderlich. Dies gilt vor allem dann, wenn Du die Aufnahme an Kohlenhydraten drastisch reduzierst. Verfolgst Du eine vegane Ernährung, musst Du Deine Werte ebenfalls im Blick behalten. Da Du hier auf tierische Produkte verzichtest, kommt es leicht zu Mangelerscheinungen.

 

Fazit – gesunde Ernährung durch Rezepte nach Wochenplan effektiv umsetzen

Strebst Du eine langfristige Ernährungsumstellung an, solltest Du auf eine gesunde Ernährung setzen. Mittlerweile stehen Dir dafür etliche Rezepte zur Verfügung. Und doch reicht es nicht aus, nur ab und zu ausgewogen zu essen. Am besten setzt Du auf einen Ernährungsplan, der sich langfristig umsetzen lässt. Hierbei kommt der Wochenplan ins Spiel. Dieser hilft Dir beim Zusammenstellen einer gesunden Ernährung über mehrere Tage hinweg. So kannst Du Deine nächsten Mahlzeiten rechtzeitig planen und bist nicht versucht, zu ungesunden Produkten zu greifen. Doch es ist wichtig, dass Du Dich dafür nach einem durchdachten Konzept umsiehst, das zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt. Die Ernährung muss ausgewogen sein und Dich trotzdem bei Deinem Ziel unterstützen. Willst Du abnehmen, musst Du mit den Rezepten ein Kaloriendefizit herbeiführen. Falls Du einen Muskelaufbau anstrebst, ist das Gegenteil der Fall. Für beide Ziele stehen Dir auf Shapeworld.com Rezepte zur Verfügung. Auch passende Produkte kannst Du im Online Shop jenes Anbieters erstehen.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top