23. Juni 2020
Posted by :

Abnehmen ist für viele Menschen immer wieder ein wichtiges Thema. Heute weiß man, dass viele der Blitzdiäten, die mit wochenlangem Hungern einhergehen und auf einseitige Ernährung setzen, einfach ungesund sind. Doch findet man sich immer einmal wieder in der Lage, dass man gesund und schnell abnehmen möchte. Vielleicht stehen die Sommerferien am Strand bevor und man möchte eine schöne Bikinifigur erzielen, oder man möchte vielleicht bei einem großen Event im Abendkleid eine besonders gute Figur machen. Befolgt man einige Tipps und Tricks, so ist es möglich, mit einigen Änderungen in der täglichen Routine gesund und schnell ein paar Pfund abzunehmen, ohne dass man dabei Hunger verspüren muss.

 

gesund abnehmen

 

Wasser als Helfer beim Abnehmen

Unser Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Daher bildet Wasser auch eine wichtige Grundlage für viele Funktionen des Körpers. Aus diesem Grund sollte man täglich wenigsten zwei Liter Wasser trinken. Die Flüssigkeit  wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus und unterstützt so beim Abnehmen. Darüber hinaus ist Wasser jedoch auch eine ausgezeichnete Waffe gegen Hunger. Verspürt man zwischen den Mahlzeiten ein Hungergefühl, so kann dieses in den meisten Fällen durch ein Glas Wasser besänftigt werden, so dass man bis zur nächsten Mahlzeit ohne Snack durchhalten kann. Trinkt man vor den Mahlzeiten ein Glas Wasser, so kann das Sättigungsgefühl schneller einsetzen und man isst weniger. So werden mühelos Kalorien gespart.

 

 


Obst und Gemüse bevorzugen

Obst und Gemüse sind die besten Nahrungsmittel, wenn man schnell und gesund abnehmen möchte. Um erfolgreich abnehmen zu können, muss man weniger Kalorien zu sich nehmen, als man verbraucht. Man spricht dabei auch von einem Kaloriendefizit. Mit Gemüse kann man das relativ einfach erzielen. Blattsalat, Brokkoli, Kohl, Rosenkohl, Blumenkohl und andere Sorten haben nämlich nur sehr wenige Kalorien. So kann man sich mit einer großen Portion Salat so richtig satt essen und dabei nur eine ganz geringe Menge von Kalorien zu sich nehmen. Dafür nimmt man viele wichtige Vitamine und andere Mikronährstoffe zu sich, die dem Körper guttun. Obst und Gemüse ist auch reich an Ballaststoffen. Diese kurbeln den Stoffwechsel an und verbleiben auch längere Zeit im Verdauungstrakt. So verspürt man nicht so schnell wieder Hunger.

Obst ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um kalorienreiche Snacks zu ersetzen, wenn man gesund und schnell abnehmen möchte. Wird man von einem plötzlichen Hunger überfallen, der sich auch durch ein Glas Wasser nicht mildern lässt, so ist es eine gute Idee, zu einem Apfel oder einer Birne zu greifen, statt Schokoriegel oder Kekse zu verzehren. Darüber hinaus kann man Obst auch gemeinsam mit Gemüse zu Rohkostsalaten oder Smoothies verarbeiten, die durch ihren frischen Geschmack eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan bieten.

Darauf sollte man verzichten

Will man gesund und schnell abnehmen, so muss man bereit sein, auf einige Nahrungsmittel zu verzichten. Dabei handelt e sich in erster Linie um solche Speisen, die hauptsächlich aus Fetten und simplen Kohlenhydraten bestehen. Solche Lebensmittel haben eine hohe Energiedichte, ohne dabei jedoch eine hohen Nährstoffgehalt zu verzeichnen. Dazu gehören beispielsweise alle Produkte aus weißem Mehl, also Weißbrot und andere Backwaren, sowie Nudeln. Wer auf Brot nicht verzichten kann, sollte sich für Vollkornbrot entscheiden. Gesüßte Erfrischungsgetränke sollten ebenfalls nicht konsumiert werden, da sie kalorienreich sind. Das bevorzugte Getränk zum Abnehmen ist Wasser. Bei Fleischgerichten sollte man darauf achten, magere Stücke zu verwenden. Hähnchenbrust eignet sich ebenso wie Fisch, um kalorienarme Gerichte zuzubereiten, die schmackhaft sind. Fast Food und Fertiggerichte sind aufgrund ihres hohen Gehalts von Kalorien nicht geeignet, wenn man gesund und schnell abnehmen will und sollten gänzlich vermieden werden. Wird dadurch das Essen in der Mittagspause zu einem Problem, empfiehlt es sich, von zu Hause einen Salat mitzubringen, oder auch auf einen kalorienarmen Eiweißshake aus Pulver zurückzugreifen, der sättigt und auch im Büro im Handumdrehen zubereitet werden kann.

Wer gesund und schnell abnehmen möchte, sollte auch auf Snacks verzichten. Nimmt man drei Mahlzeiten am Tag zu sich, so ist es kaum möglich, auch noch Snacks zu integrieren, wenn ein ausreichendes Kaloriendefizit erzielt werden soll. Gerade bei den Snacks verliert man schnell die Kontrolle über die gesamte Kalorienzufuhr am Tag und sollte sie daher auch vermeiden.

Sportlich aktiv werden

Mehr Bewegung hilft eindeutig, wenn man gesund und schnell abnehmen möchte. Der Kalorienverbrauch wird erhöht und man wird fitter. Man sollte dazu eine Bewegungsart wählen, die einem Freude macht, so dass sie zu einer regelmäßigen Gewohnheit werden können. Spaziergänge, Radfahren, Joggen oder Besuche im Fitness Studio, es gibt viele Möglichkeiten, um mehr Bewegung in das Leben zu bringen. Bei 30 Minuten Walken kann man rund 140 Kalorien verbrauchen und bei 30 Minuten Fahrradfahren sogar 250 Kalorien. Sport lohnt sich also, wenn man gesund und schnell abnehmen will.  Die sportliche Anstrengung löst im Körper auch eine höhere Konzentration des Glückshormons Serotonin aus, so dass man sich bei der Diät zufriedener fühlt.

Stress und schlechten Schlaf vermeiden

Neben dem Essen und der Bewegung gibt es auch noch weiterer Faktoren, die beim Abnehmen eine Rolle spielen. Dazu gehört beispielsweise Stress. Wer dauerhaft gestresst ist, sei es durch private oder berufliche Belastung, kann wesentlich weniger leicht abnehmen. Durch Stress wird im Körper nämlich das Stresshormon Cortisol gebildet, das den Fettstoffwechsel verlangsamt. Wer also unter stetem Stress steht, tut gut daran, stressabbauende Techniken wie Meditation zu erlernen und regelmäßig anzuwenden. Auch Sport kann zum Abbau von Stress beitragen.

Schlechter Schlaf ist ebenfalls eine Ursache für Übergewicht. Ist man unausgeschlafen, so produziert der Körper das Hormon Ghrelin, das die Gewichtszunahme fördert. Außerdem ist man auch viel besser in der Lage, auf die Ernährung zu achten und sich auf das Abnehmen zu konzentrieren, wenn man sich ausgeschlafen und entspannt fühlt. Auch in diesem Fall kann Sport helfen. Nach einer körperlichen Anstrengung fällt es vielen Menschen leichter, nachts durchzuschlafen.

 

 

Ernährungsberatung bei Shape World

Mit der richtigen Ernährung fällt das Abnehmen gar nicht so schwer und man kann das neue Gewicht auch leichter halten. Doch haben sich schlechte Angewohnheiten bei der Ernährung oft so verankert, dass man sich bei der Umstellung Hilfe wünscht. Diese Hilfe kann man auf der Webseite von shapeworld.com auf unkomplizierte Weise erhalten. Durch Ernährungsberatung kann man herausfinden, welche Lebensmittel dazu führen, dass man gesund und schnell abnehmen kann. Die Rezepte, die man auch durch eine App auf dem Smartphone erhalten kann, wird es auch ganz einfach, diese Zutaten in schmackhafte Gerichte zu verwandeln, die das Abnehmen fördern. Es lohnt sich, die Webseite einmal zu besuchen.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top