7. Juli 2020
Posted by :

Wird es mit den Wechseljahren wirklich schwerer abzunehmen? Wir klären über Mythen und die richtige Ernährung in und nach den Wechseljahren auf.

 

Ein – zugegeben, etwas bösartiges – Sprichwort sagt: Das Leben beginnt, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund tot ist. Mit den Wechseljahren fängt in der Tat für viele Frauen ein neuer Lebensabschnitt an, in dem einiges anders wird.  Denn hier treffen neue Freiheiten auf harte Zäsuren. Das macht auch vor Deinem Körper nicht halt. Und wenn Du früher auch mal gefahrlos eine Chipstüte zwischendurch knabbern konntest, wirst Du vielleicht feststellen, dass sich heute doch mal ein Speckröllchen blicken lässt. Es lohnt sich also, die Ernährung genauer zu betrachten.


Nehmen Frauen in den Wechseljahren wirklich schneller zu

Fast jede von uns hatte mindestens eine: die kleine Oma, die uns immer verwöhnt hat. Niedlich mit ihrem kleinen Bäuchlein. Doch wenn Du Oma auf Fotos aus ihrer Sturm- und Drangzeit siehst, entdeckst Du dort eher weibliche Hüften als Bauch. Das sind die Tücken der Hormone.

 

Von der Birne zum Apfel

In der Schule hieß es immer, dass Du nicht Äpfel mit Birnen vergleichen sollst. Wir Frauen sind aber grundsätzlich fähig zu fast allem und so schaffen wir es sogar, von der Birne zum Apfel mutieren. Hatten wir seit der Pubertät mit einem “breiten Becken” zu kämpfen, sagt Muttern Natur ab  etwa dem 45. Lebensjahr, dass nun der Bauch dran sei. Super! Danke Mutter Natur, wir können uns ja nichts Besseres vorstellen. Sorgten in unserer Blütezeit die Sexualhormone dafür, dass wir auf die Männerwelt anziehen wirkten, hat die Evolution sich gedacht: Naja, das mit dem Kinder kriegen ist eh vorbei, jetzt gibt’s den Bauch umsonst.

 

Mach mal langsam!

Warum solltest Du Dich noch beeilen? Die Kinder müssen nicht mehr zur Schule, dem Mann konntest Du das “Brote schmieren” beibringen und Karriere hast Du gemacht oder sie kommt jetzt auch nicht mehr. So sagt sich das nun auch Dein Stoffwechsel und fährt ein bis zwei Gänge runter. Das heißt, dass nun auch Dein Grundumsatz sinkt. Als Folge davon merkst Du Fettpolster, wo vorher keine waren, obwohl Du nicht mehr isst als früher. Bedeutet für Dich: Spätestens jetzt solltest Du -nicht unbedingt- weniger essen, aber besser!

 

Dem Bauch zu Leibe rücken – für ein gesünderes Leben

Angeblich stehen Männer ja da drauf, wenn ihre Frauen etwas plüschiger werden. Das ist aber nur bis zu einem gewissen Anteil gesund. Bauchfett hat ein paar ungesunde Eigenschaften. Das Fett in der Bauchregion schüttet nämlich deutlich mehr schädliche Hormone aus als Fett an anderen Stellen. Die Botenstoffe triggern Entzündungen im ganzen Körper. Das Risiko an Arteriosklerose, Diabetes und Krebs zu erkranken ist deutlich erhöht. Du tust also gut daran, dem Bauchfett den Kampf anzusagen.

 

Die Geheimwaffen: gesunde Ernährung und Bewegung

Du hast es vielleicht schon mit 30 gemerkt. Hier und da will das ein oder andere Gelenk nicht mehr so, wie zu Deinen harten Club-Zeiten und wenn die Party länger wird, erhöht sich proportional auch Deine benötigte Ruhezeit. Viele von uns werden mit zunehmendem Alter einfach etwas träger. Zusammen mit dem reduzierten Stoffwechsel ist das eine ganz unglückliche Kombi. Also denke wieder öfter daran, dass Du da noch ein Fitnessstudio hattest. Da gibt es bestimmt auch Kurse, wo Du Frauen aus Deiner Altersklasse mit den gleichen Herausforderungen triffst. Das hast Du doch schon gekündigt? Macht nichts, auch ohne Studio kannst Du Dich fit halten. Garten und Park bieten viele schöne Gelegenheiten für Spaziergänge oder sogar Outdoor-Workouts.

 

Bunt ist gesund – Abwechslung auf dem Tisch

Dein Bedarf an wertvollen Inhaltsstoffen auf dem Teller wird indes nicht weniger. Im Gegenteil: Damit Muskeln, Nerven und Knochen intakt bleiben, benötigen sie viel Magnesium, Calcium und Kalium. Das bekommst Du aus ausgewähltem Obst und Gemüse und hochwertigen Ölen. Ergänzen solltest Du Deinen Speiseplan mit fettem Seefisch (möglichst nicht aus Lachszuchten), eiweißhaltigen, aber fettarmen Milchprodukten und selten einem Stück Fleisch. Möglichst verzichten solltest DU auf industrielle Zucker und leere Kohlenhydrate, wie Du sie zum Beispiel aus Weißbrot kennst.

 

Es ist nie zu spät für ein gesundes Leben

Du meinst: Bis jetzt hab ich mich auch so gehalten, dann klappt das auch noch weiter! Kann sein, die Statistik hält allerdings dagegen. Gerade in der Zeit des hormonellen Umbruchs kannst Du mit einer guten Ernährung und einem guten Maß an Bewegung die Weichen für ein beschwerdefreies Alter stellen. Stell Dir vor, dass das Schicksal für Dich den 100. Geburtstag vorhält. Das mag ja ein stolzes Alter sein, aber doof ist es schon, wenn Du Dich auf der genialen Fete nicht mehr bewegen kannst. Also sollte es doch Dein Ziel sein, fit und schmerzfrei zu bleiben. Das erreichst Du mit einer sinnvollen Ernährungsumstellung.

 

Zuckerarm und eiweißreich – die Formel für straffe Muskeln

Damit Du beweglich bleibst, brauchst Du ein gutes Muskelkorsett. Dies bekommst Du zum einen durch regelmäßiges, forderndes Training. Zum anderen unterstützt Du den Muskelaufbau durch die richtigen Proteine. Essentielle Aminosäuren, hauptsächlich aus tierischem Ursprung, sorgen für einen guten Muskelstoffwechsel. Mit den wertvollen Inhaltsstoffen aus pflanzlicher Kost gibst Du Deinem Körper das Rundum-Angebot, dass Du in dieser fordernden Zeit benötigst. Tolle Rezepte dafür findest auf Shapeworld.com

 

Mit Konzept in Balance bleiben

Du möchtest das ein oder andere Kilo verlieren und gesund bleiben. Dann probiere das Konzept von Shapeworld.com. Hier lernst Du, wie Du Dich gesund und abwechslungsreich ernährst und Deinem Körper langfristig etwas Gutes tust. In drei Phasen greifst Du zunächst Deine Kohlenhydrat- und Fettreserven an ohne Muskelmasse einzubüßen. In der dritten Phase stabilisierst Du Deine neuen Essgewohnheiten, mit denen Du lange ein gesundes Gewicht halten kannst. Dabei unterstützen Dich die SHAPE BABE Shakes mit hochwertigen Eiweißen und Mikronährstoffen. Denn wir wollen, dass Du nicht nur gut durch die Wechseljahre kommst. Da wir uns alle auf Deinem 100. Geburtstag verabreden, wollen wir Dich dann tanzen sehen. Also: Eat healthy, stay healthy!

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere
ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top