17. Juni 2020
Posted by :

Immer mehr Frauen entscheiden sich dafür, ihre Diät mit Eiweißshakes zu unterstützen. Denn sie sparen so viel Zeit und beugen Heißhungerattacken vor. Allerdings gibt es auch bei dieser Ernährungsform einige Aspekte, die Du berücksichtigen musst. Dies gilt sowohl für die Einnahme als auch für die Herstellung der Diät Shakes. Zu letztgenanntem Punkt kannst Du Dir unter Shapeworld.com erste Anregungen holen.

diät eiweiß

Wie helfen Eiweißshakes beim Abnehmen?

Ein Eiweißshake kann eine Zwischenmahlzeit ersetzen. Zudem enthält er große Mengen an Protein und stillt Deinen Hunger. Als Vorteil erweist sich dies für Dich, wenn Du wie bei der Thonon Diät Deine Kalorien reduzierst und mit verstärktem Hungergefühl zu kämpfen hast. Denn in diesem Fall ist die Versuchung groß, nach einem Snack zu greifen. Ein Eiweißshake kann hier Abhilfe schaffen. Zudem kann er Dich beim Erreichen Deiner Fitnessziele unterstützen. Verantwortlich dafür ist der hohe Proteingehalt. Er stillt nicht nur Deinen Hunger, sondern sorgt gleichermaßen dafür, dass Du nach dem Training Muskeln aufbaust. Voraussetzung dafür ist, dass Du den Diät Shake richtig zubereitest und zu einem hochwertigen Pulver greifst. 

So lässt sich ein Eiweißshake zubereiten

Willst Du Deine Diät mit Eiweißshakes unterstützen, musst Du Dir das Getränk aus den richtigen Zutaten zusammenstellen. Einige Frauen greifen diesbezüglich gerne zu Früchten. Proteine sind unter anderem in Bananen enthalten. Sie stillen außerdem Deinen Hunger. Für ein wenig Abwechslung und Farbe sorgen Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren. Jene Früchte punkten zusätzlich durch ihre große Vielfalt an hochwertigen Inhaltsstoffen. Die Verdauung kannst Du mithilfe von Äpfeln und Birnen anregen, wobei Zitronensaft als Geschmacksverstärker Dein Immunsystem auf Vordermann bringt.

Hast Du nicht immer Obst Zuhause und für die Zubereitung des Shakes nicht viel Zeit, kannst Du auch zu Proteinpulver greifen. Dieses ist für eine Diät mit Eiweißshakes mittlerweile in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen zu haben. Somit findet sich für jede Vorliebe die passende Grundlage. Allerdings musst Du vor dem Kauf unbedingt einen Blick auf die Inhaltsstoffe und die Herkunft des Pulvers werfen. Dies gilt vor allem dann, wenn Du dieses online erwirbst und den Händler nicht kennst. Falls Du Dir eine langwierige Suche nach einem Pulver für die Diät mit Eiweißshakes ersparen möchtest, solltest Du auf Shapeworld.com vorbeischauen. Hier findest Du eine breit gefächerte Auswahl an Produkten zu erschwinglichen Preisen.

Darauf ist bei der Zubereitung zu achten

Die Zubereitung eines Shakes geht in der Regel einfach und schnell vonstatten. Ein besonderes Know-How ist dafür nicht vonnöten. Somit hast Du selbst als Anfängerin den Dreh schnell heraus. Allerdings solltest Du Dir im Vorfeld Gedanken über die gewünschten Inhaltsstoffe machen. Deine Wahl hängt dabei von Deinen Diätzielen ab. Willst Du in erster Linie Gewicht verlieren und Dein Hungergefühl stillen, solltest Du auf kalorienarmes Obst zurückgreifen. Süßungsmittel gehören in diesem Fall nicht in Deinen Shake. Anders verhält es sich, wenn Du Muskeln aufbauen willst. Für diesen Zweck reicherst Du Dein Getränk mit Proteinen an. Oft reicht es aber nicht aus, ausschließlich auf Obst zurückzugreifen. Du solltest Deinen Shake in diesem Fall mit Proteinpulver anreichern. Nehme das Getränk am besten als Stärkung vor oder nach Deinem Training zu Dir. So maximierst Du den Trainingseffekt und beschleunigst Dein Muskelwachstum.

Ob Du den Diät Shake mit Wasser, Joghurt oder Milch zubereitest, bleibt Dir überlassen. Entscheidest Du Dich aber für eine der letzten beiden Varianten, solltest Du zu Zutaten mit geringem Fettgehalt greifen. Ansonsten kann es leicht passieren, dass Du Deine festgesetzte Kaloriengrenze überschreitest.

Wem ist eine Diät mit Eiweißshakes zu empfehlen?

Mit Eiweißshakes hast Du ganz einfach die Möglichkeit, bei Ernährungsweisen wie der Fodmap Diät Deinen Hunger zu stillen. Stehst Du unter Zeitdruck, ist diese Diät die richtige Wahl für Dich. So gerätst Du auch unterwegs nicht in Versuchung, zu ungesunden Speisen zu greifen. Denn ein Shake ist lange haltbar, sodass Du ihn unumständlich befördern kannst. Wichtig ist, dass Du ihn nicht zu warm werden lässt – dies führt vor allem bei Getränken mit Milchbasis dazu, dass sie schnell sauer werden. Willst Du diesem Szenario entgegenwirken, investiere in Pulver, aus dem Du bei Bedarf leicht einen Shake zubereiten kannst. Einige solcher Produkte lassen sich mit Wasser zubereiten. So kannst Du jederzeit ein frisches Getränk genießen.

Welche Nachteile hat die Diät mit Eiweißshakes?

Du darfst bei einer Diät mit Eiweißshakes nicht den Fehler machen, eine ausgewogene Mahlzeit mit dem Diät Drink zu ersetzen. Denn auf diese Weise entwickelst Du auf lange Sicht Mangelerscheinungen. Auch solltest Du selbst bei viel körperlicher Aktivität, nicht zu viel Protein zu Dir nehmen. Dadurch kann es zu einer Überlastung Deiner Nieren und im schlimmsten Fall zu Organschäden kommen.

Generell solltest Du darauf achten, dass Du pro Tag drei ausgewogene Mahlzeiten zu Dir nimmst. Sie müssen einen hohen Anteil an Gemüse und Ballaststoffen enthalten. Außerdem solltest Du eher auf natürliche Proteinquellen wie Fleisch, Fisch und Eier setzen. Ein Diät Shake darf für Dich stets nur eine Ergänzung sein und eine gesunde Ernährung niemals ersetzen. Tipps diesbezüglich findest Du auf Shapeworld.com.

Ein weiterer Nachteil der Diät mit Eiweißshakes ist, dass sie nicht von jeder Frau vertragen wird. Einige Menschen entwickeln bei der vermehrten Einnahme von Protein Verdauungsbeschwerden. Manchmal handelt es sich hier nur um ein vorübergehendes Unwohlsein. Es lohnt sich daher, den Körper schrittweise an die vermehrte Eiweißzufuhr zu gewöhnen. Lassen die Symptome jedoch nicht nach, solltest Du von der Einnahme der Diät Shakes absehen. In diesem Fall solltest Du Dich auch an einen Arzt wenden. Er kann feststellen, ob die Begleiterscheinungen von einer Stoffwechselstörung hervorgerufen werden. Auch wenn Du die Diät mit Eiweißshakes gut verträgst, solltest Du Dich regelmäßig untersuchen lassen. Auf diese Weise stellst Du sicher, dass Dein Organismus durch die Ernährungsweise keinen Schaden nimmt. Dies gilt vor allem dann, wenn Du sie mit einer belastenden Ernährungsform wie der Thonon Diät kombinierst.

Du willst mehr zu diesen Themen erfahren?
Dann melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts mehr!
[mc4wp_form id=”1193706″]

[mc4wp_form id=”1193705″]

Fazit – die Diät mit Eiweißshakes ist effektiv

Falls Du abnehmen und dabei dem Hungergefühl entgegenwirken willst, kannst Du mit einer Diät mit Eiweißshakes beachtliche Erfolge erzielen. Ein großer Vorteil der Protein-Drinks besteht darin, dass Du diese mit verschiedenen Ernährungsformen wie der Fodmap Diät oder der Hirschhausen Diät kombinieren kannst. Doch darfst Du es mit dem Eiweiß nicht übertreiben. Setze lieber auf eine ausgewogene Ernährung und sehe die Drinks lediglich als Ergänzung an. Verwende beim Zubereiten ausschließlich Zutaten guter Qualität. Ebendiese kannst Du auf Shapeworld.com kaufen – bei der großen Auswahl findet sich für jeden Geschmack das passende Produkt. Auch sind die Preise hier fair angesetzt.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top