20. März 2020
Posted by :

Kaffee ist nicht nur ein Wachmacher! Kaffee während Deiner Diät trinken und dabei abnehmen? SHAPE WORLD zeigt Dir alle klassischen Kaffeesorten, die Deine Ernährung nicht stören. 

klassische Kaffeesorten die Deiner Ernährung nicht stören

Espresso

Nach dem Aufstehen gibt es doch erstmal nichts wichtigeres, als sich die erste Tasse Kaffee zuzubereiten. Aber ist ein Espresso etwas besonderes! Zum Wachwerden nach dem Mittagessen oder kurz vor der lange Autofahrt ist der kleine Schwarze ideal . Im Vergleich zum normalen Filterkaffee ist Espresso kräftiger im Geschmack und hat ein intensiveres Aroma. Das liegt nicht an der Bohne sondern auf die Röstung: Für Espresso werden die Bohnen 15 bis 18 Minuten, für Kaffee nur 10 bis 15 Minuten geröstet.

 


Varianten

Es ist durchaus üblich, dass Du zwischen verschiedenen Espressosorten wählen solltest. Der doppelte Espresso- auf Italienisch “Espresso doppio” genannt, ist genau – ein doppelter Espresso, so wird er auch in Deutschland genannt. Das besondere an ihm ist, dass er mit der doppelten Menge Espressomehl und der doppelten Menge Wasser hergestellt wird.
“Espresso macchiato” hingegen ist ein klassischer Espresso mit einem Hauch Milchschaum. Der besondere Geschmack bei dieser Kaffeevariante entsteht, weil das Fett in der Milch ein guter Geschmacksträger ist: Er entwickelt die vielen Aromen des Espressos – und verändert sie gleichzeitig.

Während der Diät

Guter Espresso an sich, also das pure Koffeingetränk, ist tatsächlich sehr figurfreundlich. Eine ganz normale Tasse Espresso hat gerade mal zwei Kalorien und ist ideal für figurbewusste Kaffeetrinker. Doch fügt man Zucker zu seinem Espresso hinzu, kann dies zu einer Kalorienbombe führen.

Kaffee Schwarz

Schwarzer Kaffee ist der Prinz unter den koffeinhaltigen Getränken. Es wird geschätzt, dass die Deutschen jedes Jahr etwa 150 Liter pro Person trinken. Die geröstete Bohne enthält mehr als 800 Aromastoffe. Und sie macht wach. Da verwundert es wenig, dass so viele Menschen Kaffee lieben.

Varianten

Neben den bereits bekannten Varianten, gibt es auch den sogenannte Flavored Coffee, der aus den amerikanischen Breiten zu uns gefunden hat. Aromatisiert mit diversen Arten an Sirup, wie Karamell, Vanille, Schokolade oder süßen Fruchtkomponenten, lässt sich nahezu jede Kaffeezubereitung – vom einfachen Kaffee bis zum Latte Macchiato, individuell verfeinern, um dem persönlichen Geschmack des Kaffeefans zu entsprechen.

Während der Diät

Lange Zeit hatte Kaffee ein eher ungesundes Image: Er wirke sich negativ auf Herz und Kreislauf aus, treibe den Blutdruck in die Höhe und entziehe dem Körper Wasser. Neuere Studien belegen jedoch , dass Kaffee keine ungesunden Auswirkungen hat. Kaffee ist nicht nur kalorienfrei – er enthält Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium sowie zellschützende Antioxidantien. Auch heizt Kaffee dem Stoffwechsel so richtig ein. Verantwortlich dafür ist sein Inhaltsstoff Koffein, welches das zentrale Nervensystem stimuliert. Wissenschaftliche Studien können belegen, dass Koffein auch die Lipolyse, also die Fettverbrennung, steigert. Die Lipolyse sorgt dafür, dass sowohl Nahrungs- als auch Körperfett in seine Einzelbestandteile gespalten und für die Energieversorgung des Körpers herangezogen wird.

Cappuccino und Latte Macchiato

Cappuccino ist die köstliche Begleitung für diejenigen, die den süßen Kaffeegenuss genießen wollen. Das Original besteht aus einem Drittel Espresso und zwei Dritteln Milch. Der Latte Macchiato hingegen ist bekannt für seine drei Schichten, die in dem Glas natürlich perfekt zur Geltung kommen: 1/3 Espresso, 1/3 Milch und 1/3 Michschaum. Im Vergleich zu anderen Kaffeespezialitäten ist der Latte Macchiato die kalorienreichste Kaffevarianten.

Varianten

Diese Getränken werden oft mit Karamellsirup oder Schokolade garniert. Zudem werden sowohl Cappuccino als auch Latte Macchiato oft mit Sahne serviert.

Während der Diät

Der Kaloriengehalt dieser beiden Getränke ist höher als der von Espresso. Der Grund dafür ist, dass mehr Milch benutzt wird. Für die Zubereitung eines Latte Macchiato oder Cappuccino stehen verschiedene Sorten Milch zur Auswahl: Kuhmilch in drei verschiedenen Varianten wie Vollmilch, teilentrahmte Drinkmilch, Magermilch oder auch Sojamilch. Mit diesen Varianten kannst Du Kalorien sparen. Sojamilch liefert mit 45 Kalorien auf 100ml im Vergleich zur Kuh-Vollmilch mit 68 Kalorien pro 100ml rund 22 Kalorien weniger. Auch laktosefreie Milch und Sojamilch eignen sich zum Aufschäumen. Kokos- und Mandelmilch ergeben stattdessen wegen des niedrigeren Eiweißgehalts keinen so guten Schaum und sind daher weniger geeignet. Wenn Du ein paar Kalorien sparen willst, aber Deinem Cappuccino oder Latte Macchiato eine besondere Note verleihen möchtest, kannst Du ungesüßtes Kakaopulver benutzen.

Café Crème

Der Café Crème bzw. Caffè Crema kommt aus der Schweiz und ist eine große Tasse Kaffee, die nach der Espressomethode zubereitet wird. Alternativ wird der Café Crème auch als Schümli bezeichnet. Der Unterschied zwischen Espresso und Kaffee Cream ist grundlegend: für den Café Crème wird viermal so viel Wasser verwendet wie für den Espresso. Während bei einem Espresso 20 – 30 ml in die Tasse laufen, sind es bei dem Café Crème 120 ml oder mehr.
 

Varianten

Traditionell wird der Kaffee Crema pur getrunken. Je nach persönlicher Vorliebe kann er auch mit etwas Milch oder Zucker getrunken werden. Die Bezeichnung Café Crème kommt daher, dass oft noch flüssiger Rahm (franz.: crème) in den Kaffee gemischt wird. Serviert wird der Kaffee Crema in einer normalen Kaffeetasse. Er ist eine tolle Alternative zum Filterkaffee und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Während der Diät

Du kannst während deiner Diät entspannt eine Kaffeecreme genießen. Es enthält sehr wenig Kalorien, wenn es ohne Zucker konsumiert wird. Achtung vor der Sahne-Variante. Diese erhöht deutlich die Kalorienzufuhr.

Chai Latte

Der würzige Tee verwandelte sich vom Insidertipp zum absoluten Trendgetränk! Das Wort “chai” bedeutet soviel wie “Tee” und das Wort “ Latte” stammt aus dem italienischen und bedeutet “Milch”. Knapp zusammengefasst ist der Chai Latte “nur” ein Tee mit Milch. Daher gibt es natürlich sehr viel Spielraum und Möglichkeiten für den Chai-Tee Latte. Er ist eine besondere Kreation aus schwarzem Tee und Gewürzen wie Kardamom, Fenchel und Anis, die mit Milch und Zucker oder Honig getrunken wird. Die Mischung aus orientalischen Gewürzen und leckerem Milchschaum ist ein echtes Geschmackserlebnis und eine super Alternative zum Cappuccino.

Varianten

Am bekanntesten sind die Varianten des Chai aus Indien. Schwarzer Tee, die bekannten Gewürze und natürlich Milch und Zucker (heutzutage gern auch Stevia oder andere Zuckerersatzstoffe). Äußerst üblich ist aber auch die Yogi-Tee-Variante. Wie Chai Tee lässt sich auch Matcha Tee mit Milch zusammen genießen. Die Milch in Matcha Latte mildert den etwas herberen Geschmack des Grüntees etwas ab und ist daher besonders für den Einstieg empfehlenswert. Allerdings zählt Matcha ohnehin zu den milderen Grünteesorten.

Während der Diät

Wer gerne wenige Kalorien im Chai haben möchte, lässt einfach Zucker und Honig weg. Dafür braucht man aber schon etwas Lust auf Schärfe, denn Ingwer und schwarzer Pfeffer machen sich dann deutlich bemerkbar.

Kapseln und Fertigmixen

Seit einigen Jahren sind Kaffee-Automaten beliebt, die mit Kapseln befüllt werden. Das ist zwar bequem, aber auch deutlich teurer. Zugleich ist die Qualität häufig nicht besonders hoch. Finger weg gilt auch bei Instantkaffee-Pulvern und Fertigmixen: Sie haben wenig mit echtem Kaffee zu tun und sind meistens mit Zucker versetzt.

Kaffee hat viele tolle Eigenschaften! Vor allem seine Wachmacher-Qualitäten sind unbestritten – dafür sorgt der Inhaltsstoff Koffein. Doch der Stoff macht dich nicht einfach nur wach, er beeinflusst den Körper auf vielerlei Weise. Zum einen regt er das zentrale Nervensystem an. Und das war längst noch nicht alles. Das warme Getränk füllt den Magen und trickst so den Heißhunger aus. Wenn Du also zwischendurch Appetit auf einen ungesunden Snack verspürst, versuch es doch mal mit einer Tasse Kaffee anstatt einem Schokoriegel. Genieße Deinen Kaffee am besten pur, ohne Zucker.

Folge uns auf unserem Instagram-Kanal und schreibe uns in den Kommentaren, was Dein Lieblingskaffee ist!

Liebe Grüße aus Köln
Dein Team von Shape World

Made with    in Cologne

 

Back to Top