10. Juni 2020
Posted by :

Abnehmen ohne Diät muss kein unmögliches Ziel sein – nicht immer musst Du  spezielle Ernährungsweisen wie die Thonen Diät auf RTL anwenden. Mit der richtigen Ernährungsweise, die eine gezielte Auswahl an gesunden Nahrungsmitteln beinhaltet, kannst Du Dein Körperfett auf Dauer reduzieren. 

abnehmen ohne diät

Den besten Effekt erzielst Du, wenn Du parallel Sport betreibst und Muskelmasse aufbaust. Abwechslungsreiche Rezepte sowie Produkte zum Abnehmen ohne Diät findest Du auf Shapeworld.com.

Ist Abnehmen ohne Diät möglich?

Viele Frauen stellen sich die Frage, ob sie auch ohne eine strenge Diät Pfunde verlieren können. Immerhin ist der dauerhafte Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel nicht jedermanns Sache. Heute ist es glücklicherweise durchaus möglich, das Körperfett ohne eine Hungerkur zu reduzieren. 

Voraussetzung dafür ist, dass sich die tägliche Kalorienzufuhr in Grenzen hält sowie ein ausreichendes Maß an Bewegung. Auch solltest Du auf eine bewusste Ernährung setzen – konkret heißt das, dass Du Dich im Vorfeld über bestimmte Speisen und deren Nährstoffe informierst.

Vorsicht bei “gesunden Nahrungsmitteln”

Entgegen der landläufigen Meinung, nehmen viele Frauen vor allem bei vermeintlich “gesunden Speisen” zu viele Kalorien zu sich. Als Beispiel sind hier Nüsse zu erwähnen. Sie sind vor allem wegen ihres hohen Anteils an Vitamin D und der gesunden Fette beliebt. Hier liegt allerdings das Problem – Nüsse sind nun einmal sehr fetthaltig. 

Mischt Du regelmäßig eine Handvoll in Dein Müsli, kann dies Deine Pfunde schnell nach oben treiben. Dasselbe gilt für Salate, die Du mit einem kalorienhaltigen Dressing verfeinerst. Versteckte Kalorien dieser Art setzen sich trotz Diät schnell in Form von Bauchfett an.

Trockenfrüchte werden ebenso häufig als gesunder Snack angepriesen. Während sie zwar Deine Verdauung ankurbeln können, so enthalten sie doch viel Zucker.

Der Verzehr des Obstes sollte sich daher ebenfalls in Grenzen halten Abhilfe kannst Du mit den Produkten von Shapeworld schaffen. 

Sie zeichnen sich durch einen vollmundigen Geschmack aus und enthalten trotzdem nur wenig Fett und Zucker. Zum Abnehmen ohne Diät sind sie eine gute Wahl.

Esse bewusst – gönne Dir Ruhe

Falsche Essgewohnheiten entstehen oftmals durch eine hektische Nahrungsaufnahme. Es ist daher wichtig, dass Du Dir beim Essen Zeit lässt. Helfen kann Dir dabei entspannende Musik. Bedenke, dass Dich laute und schnelle Töne eher dazu verleiten, Deine Speisen herunterzuschlingen. 

Du solltest aus diesem Grund besser auf Klassik oder Lounge setzen. Auch dann, wenn Du Dein Essen gemeinsam mit Freunden zu Dir nimmst, erhöht sich oftmals die Nahrungsmenge. 

Natürlich musst Du nicht auf gemütliche Abende verzichten. Willst Du Abnehmen ohne Diät, setze einfach auf gesunde Rezepte wie Du sie auf Shapeworld.com findest. 

Auf die Größe kommt es an

Und zwar auf die Größe der Teller. Greife zu kleineren Tellern – so tischt Du automatisch kleinere Portionen auf, ohne Dich später hungrig zu fühlen. Dasselbe gilt für Getränke. 

Vor allem dann, wenn Du Alkohol oder Softdrinks zu Dir nimmst, solltest Du auf lange, schlanke Gläser setzen. Dies erzeugt die optische Illusion, dass Dir mehr Inhalt zur Verfügung steht. Nachweislich trinken die meisten Menschen aus solchen Behältern langsamer.

Kleinere Verpackungen beim Einkaufen

Chips und Popcorn sind nicht nur im Kino beliebt. Auch bei Fernseh Abenden in den eigenen vier Wänden sorgt der salzige Snack für Entspannung. Doch widerstehe der Versuchung, zur XXL-Packung zu greifen. Denn Studien brachten zutage, dass ein großer Behälter den Kalorienkonsum um 22 Prozent steigert. Bedenke, dass ebenfalls in der Fast Food Branche die Portionen immer größer werden. 

Und Snacks hebst Du selten auf – in der Regel verzehrst Du sie nur kurz nach dem Öffnen der Packung. Daher wundert es nicht, dass sie eine echte Kalorienfalle sind.


Suchst Du nach einer gesunden Alternative zu Fast Food, wirst Du auf Shapeworld.com fündig. Hier wird Dir eine ausgelesene Auswahl an schmackhaften Snacks angeboten. Sie sind kalorienarm und lassen sich leicht zubereiten.

Die Low FODMAP Diät als Alternative zur Hungerkur?

Nicht immer bedeutet eine Diät, dass Du hungern musst. Die verdeutlicht beispielsweise die Low FODMAP Ernährungsweise. Von ihr profitierst Du vor allem dann, wenn Du an Reizdarm und Beschwerden wie Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen leidest. 

In vielen Ländern stellt das Ernährungskonzept keine wirkliche Diät, sondern eine bewährte Therapieform dar. Der Begriff FODMAP ist eine Abkürzung für die fermentierbaren Oligo-, Di- und Monosaccharide sowie Polyole. 

Es handelt sich hier um Kohlenhydratverbindungen, welche die Verdauung beeinträchtigen können. Durch einen Verzicht auf Lebensmittel mit diesen Inhaltsstoffen kommt es bei bis zu 70 Prozent der Reizdarmpatienten zu einer Besserung der Symptome.

Nehme mit einem Diät Shake ab

Viele Frauen finden bei einer Diät, die mit einer starken Reduktion an Kalorien verbunden ist, das Hungergefühl besonders quälend. Doch musst Du beim Abnehmen nicht unbedingt leiden. 

Abhilfe kannst Du unter anderem mit einem Diät Shake schaffen. Hierbei handelt es sich um ein Mixgetränk, das Dich zwar sättigt, aber trotzdem nur wenige Kalorien enthält. Solch ein Getränk kann Dir auch als Mahlzeitersatz dienen. Du nimmst den Verzicht auf das Mittag- oder Abendessen dann nicht mehr als belastend wahr. Das Hungergefühl und Müdigkeitssymptome gehören damit der Vergangenheit an. Ein Shake von einwandfreier Qualität ist der Shape Babe auf Shapeworld.com.

Setze auf Bewegung

Dein Ziel bei der Gewichtsabnahme sollte nicht nur darin bestehen, die Zahl auf der Waage zu reduzieren. Du solltest darauf achten, dass Du in erster Linie Körperfett abbaust, während Du Deine Muskelmasse weitgehend erhältst. 

Und das schaffst Du nun einmal mit regelmäßiger Bewegung am besten. Bedenke, dass Muskeln auch in der Ruhephase Kalorien verbrennen. Zur Gewichtsabnahme erweist sich eine ausgewogene Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining als besonders wirksam. Doch genauso wichtig ist dabei die richtige Ernährung. 

Das heißt nicht, dass Du auf bestimmte Speisen verzichten musst. Auch dann, wenn Du das Abnehmen ohne Diät durchziehen möchtest, solltest Du als Sportler Mahlzeiten mit bestimmten Inhaltsstoffen in Deinen Speiseplan integrieren.

Hole Dir diesbezüglich am besten auf Shapeworld.com Anregungen. Du findest auf der Webseite eine erlesene Auswahl an proteinreichen und zuckerarmen Produkten. Sportlich aktiven Frauen ist vor allem die Gym Collection zu empfehlen. 

Es handelt sich hierbei um Nahrungsergänzungsmittel, die Dich auch bei intensiver körperlicher Aktivität mit den wichtigsten Nährstoffen versorgen. 

Fazit – Abnehmen ohne Diät ist möglich

Heutzutage musst Du nicht mehr großartig verzichten, um Dein Gewicht dauerhaft zu reduzieren. Es ist allerdings notwendig, auf eine ausgewogene Ernährung zu setzen. 

Gesunde und trotzdem schmackhafte Produkte für diesen Zweck findest Du auf Shapeworld.com. Außerdem solltest Du beim Abnehmen ohne Diät auf Sport setzen. Als ideal erweist sich dabei eine ausgewogene Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining. 

Du willst mehr zu diesen Themen erfahren?
Dann melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts mehr!
[mc4wp_form id=”1189688″]

[mc4wp_form id=”1189689″]

Denn baust Du Muskelmasse auf, verbraucht Dein Körper selbst in der Ruhephase Kalorien. Mit diesen Methoden ist Abnehmen ohne Diät durchaus möglich.

Kennst Du schon den perfekten Partner für ein neues Lebensgefühl? Unsere ABNEHM COLLECTION begleitet Dich Schritt für Schritt um Deine Ernährung langfristig umzustellen und Dich rundum wohl zu fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top